Gemüse
Hauptspeise
einfach
Braten
Eier
Mehlspeisen
Resteverwertung
Camping
Ei
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Herzhafte Eierkuchen

mit Speck und Zwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.12.2012



Zutaten

für
4 Ei(er)
500 ml Milch
250 g Mehl
½ Tüte/n Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Schinkenspeck, gewürfelt
1 Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 44 Minuten
Aus Eiern, Milch, Mehl, Backpulver und Salz einen Teig rühren und ein paar Minuten ruhen lassen.

Dann den Speck und Zwiebelringe unterheben. Aus dieser Masse Eierkuchen in etwas Öl ausbacken. Dazu schmeckt grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dessimaus

Lecker! Wird's mit Sicherheit wieder geben. Foto ist unterwegs LG Dessimaus

19.05.2020 11:30
Antworten
chillermo

Hab anstatt Speck angebratene Champignons mit Zwiebeln genommen. sehr lecker.

17.05.2020 19:45
Antworten
Erdbeerminze

Die Pfannkuchen gab es heute zu Mittag und die waren richtig lecker. Ich habe zur Hälfte Vollkornmehl genommen und die Milch durch Kefir ersetzt. Ich habe 3 Zwiebeln genommen und eine Packung mageren geräucherten Schinkenspeck in Scheiben. Zwiebeln und Schinken in kleine Würfel geschnitten, habe ich diese, erst nachdem ich einen Schöpflöffel Teig in die Pfanne gegeben habe, auf die Oberseite des Pfannkuchens gestreut und ihn dann gewendet. Das hat mir die gleichmäßige Verteilung der Zutaten auf dem Pfannkuchen einfacher gemacht. LG Erdbeerminze

12.05.2018 14:14
Antworten
Zornbrumme

Etwas Sprudelwasser dazu, macht den Teig noch ein bisschen fluffiger :-) die Idee mit den Zwiebeln ist super, werde ich morgen probieren. Bei mir gibt’s dazu: Rahmspinat, schön gewürzt mit etwas geriebenen Käse. Sehr lecker!!

03.02.2018 21:12
Antworten
patty89

Hallo Speck habe ich weg gelassen, aber Zwiebel war es leider viel zu wenig Danke für das Rezept LG Patty

07.03.2017 09:02
Antworten
Maggie48

Hallo! Prima Rezept. Ich habe Speckscheiben verwendet und 5 Zwiebeln verwendet statt einer ( eine Zwiebel fand ich definitiv zu wenig für diese Teigmenge ) Lecker! LG Maggie

26.01.2017 21:26
Antworten
superina

Danke für die positive Bewertung LG.

24.05.2016 09:49
Antworten
luxayre

Klappt auch als blutiger Anfänger gut!! Hab noch etwas geriebenen Käse hinzugefügt und beim Servieren darauf verteilt. Hat super geschmeckt!

07.01.2016 13:54
Antworten
superina

Danke für das Foto lg

24.05.2016 16:06
Antworten
Hobbykochen

Hallo, wir hatten heute diesen Eierkuchen, sehr schöne Pfannkuchenteig, der sich super ausbacken lässt. Dazu gab es einen gemischten Salat. LG Hobbykochen

26.11.2015 17:32
Antworten