Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.12.2012
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 639 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.03.2005
189 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Roulade(n) vom Rind
1 Pck. Bacon, in Scheiben
12  Backpflaume(n)
100 ml Rinderbrühe
200 ml Orangensaft, (Direktsaft)
 etwas Mehl, zum Andicken
2 EL Rapsöl
  Zimt, gemahlen
  Nelke(n), gemahlen
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rinderrouladen mit Baconscheiben belegen und je 2 Backpflaumen einrollen. Mit einer Rouladennadel verschließen (alternativ kann man es auch binden)
Rapsöl in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. Die Rouladen darin scharf von allen Seiten anbraten.
Mit Rinderbrühe ablöschen, Orangensaft dazu geben und die restlichen Backpflaumen geviertelt in die Soße geben.
Das ganze ca. 1 Stunde auf niedriger Stufe schmoren lassen.
Kurz vor dem Servieren die Rouladen aus der Soße nehmen, mit etwas Mehl-Wasser-Gemisch andicken.
Sollte die Soße etwas zu dick sein, gebe ich noch einen Schuss Orangensaft dazu.
Mit den Gewürzen abschmecken und dann: ab auf den Tisch!

Dazu essen wir sehr gerne Salzkartoffeln und Rotkohl bzw. Rosenkohl.