Semmelknödelrolle à la Kathrin


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 17.12.2012



Zutaten

für
6 Brötchen, vom Vortag
200 ml Milch, lauwarm
2 Eigelb
1 EL Butter
1 Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie, glatte
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Brötchen in kleine Würfel schneiden und mit der lauwarmen Milch übergießen, Eigelbe zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Zwiebel schälen und würfeln, in Butter weich dünsten. Die Petersilie waschen, trocknen, klein schneiden. Alles zur Knödelmasse geben und zügig verkneten und abgedeckt 5 Minuten ziehen lassen.

Die Knödelmasse auf Frischhaltefolie geben, zu einer länglichen, gleichmäßigen Rolle formen, in der Frischhaltefolie fest einrollen und dann nochmals in Alufolie einrollen. Darauf achten, dass alles gut verschlossen ist.

In Salzwasser 20 Minuten ziehen lassen oder in einem Dämpfer bei 100 Grad 20 Minuten dämpfen.

Die Knödelrolle in Scheiben schneiden und servieren. Man kann die Scheiben auch in etwas Butter goldbraun anbraten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Miamau

Hallo Alles nach Rezept gemacht, zusätzlich mit Muskatnuss gewürzt. Wunderbar geklappt. Hatte ich ewig nicht mehr zubereitet, aber nachdem eine Tüte mit Brötchen von gestern übrig war, musste ich mir was einfallen lassen ... klasse Ergebnis. Volle Punktzahl 👍

11.06.2021 20:36
Antworten
Prisezimt

echt lecker.mach sie jetzt immer so .volle Punktzahl von mir

17.07.2016 20:27
Antworten