Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.12.2012
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 161 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.04.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Hackfleisch
100 g Schinken, gewürfelt
250 g Spaghetti
  Salzwasser
1 Dose Tomate(n), passierte
1/2 Stange/n Lauch
1 kleine Zwiebel(n), gewürfelt
Paprikaschote(n), rot
50 g Erbsen, grüne (TK)
 etwas Paprikapulver, edelsüß (1 - 2 TL)
 etwas Paprikapulver, rosenscharf (1 - 2 TL)
2 EL Sojasauce
2 EL Kräuterfrischkäse
1/2 Becher Naturjoghurt
1 EL Majoran
1 EL Rosmarin
1 etwas Basilikum
 evtl. Parmesan
 etwas Salz
 evtl. Kräuter nach Wahl
 evtl. Chili
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser zubereiten. Das Hackfleisch krümelig braten, den Schinken dazugeben, kurz mit anschwitzen, dann die gewürfelte Paprika, gewürfelte Zwiebel, den Lauch und die Erbsen dazu. Das Ganze mit Paprikapulver und Salz würzen.

Mit den passierten Tomaten und dem Naturjoghurt aufgießen, mit Frischkäse und Sojasoße nochmals abschmecken. Zum Schluss die Kräuter hinzugeben und alles noch mal für 15 Minuten köcheln lassen.

Die gegarten Nudeln in die Soße geben, kurz schwenken und anrichten. Wer möchte, kann das Gericht mit Parmesan bestreuen.

Man kann das Ganze je nach Lust und Laune mit Chili oder mediterranen Kräutern verfeinern.