Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.12.2012
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 827 (7)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.08.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kürbis(se), (Gem Squash)
1 etwas Salz
 n. B. Butter
 n. B. Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gem Squash Kürbisse kurz abspülen und dann halbieren. In einen Kochtopf legen, Schnittkante nach oben. Soviel Wasser hinein geben, dass die Schnittkanten knapp über dem Wasser sind. Eine Prise Salz ins Wasser und ca. 20-25 Minuten kochen (wie bei Kartoffeln, Hitze nach dem ersten Kochen runter drehen und Deckel schräg legen). Dann nur die Samen mit einem Teelöffel entfernen. Sie sollten sich sehr leicht lösen lassen.

In jede Hälfte kommt ein Klecks Butter und ein wenig Salz. So in der Schale als Beilage zu Kartoffeln und kurzgebratenem Fleisch servieren.

Kann auch vorgekocht werden und dann auf den Grill gelegt werden.
Geschmack ist leicht nussig und recht cremig.

Eine echte südafrikanische Leckerei, die hier leider nicht immer zu bekommen ist.