Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.12.2012
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 349 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.08.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 ml Kondensmilch (mind. 4 % Fett)
Banane(n), reif
2 EL, gestr. Schmand
 etwas Süßstoff, flüssig

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Banane in Scheiben schneiden und mit dem Pürierstab sehr fein zerkleinern. Die Kondensmilch und den Schmand hinzugeben und mit Süßstoff abschmecken. Lieber etwas stärker süßen, da durch die Kälte die Süße nicht so stark empfunden wird.

Dann das Ganze mit dem Handmixer schaumig schlagen und in den Gefrierschrank stellen. Etwa alle 15 min. aus dem Gefrierschrank nehmen und nochmals mit dem Mixer kurz durchrühren. Je nach Temperatur im Gefrierschrank und der Ausgangstemperatur der Zutaten dauert es etwa 2 Stunden, bis das Eis fertig ist.

Eine leichte Kristallbildung stört mich nicht, kann aber vermieden werden, indem man noch öfter rührt. Wird das Eis nach der Fertigstellung gelagert, so muss man es kurz vor dem Verzehr schon aus dem Gefrierschrank nehmen. Am besten und cremigsten ist es aber ganz frisch.

Natürlich funktioniert das Ganze auch in der Eismaschine und mit anderem Obst.