Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.08.2004
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 666 (2)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.04.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Forellenfilet(s)
Zwiebel(n)
500 ml Fischfond
100 ml Wein, weiß
125 ml Orangensaft
250 ml Sahne
Orange(n)
2 EL Basilikum
  Salz und Pfeffer, Mehl
  Zitronensaft
  Margarine

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel würfeln und in etwas Olivenöl glasig dünsten, danach Fischfond und Wein zugeben und auf 1/3 einreduzieren. O-Saft dazugeben und erneut einreduzieren lassen. Zum Schluss die Sahne dazugeben und auf die gewünschte Konsistenz einreduzieren. Mit Salz-Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Kurz vor dem Servieren 1 EL geschnittenen Basilikum dazugeben.
In der Zwischenzeit den Fisch säubern, salzen und mit etwas Zitrone beträufeln und in Mehl wenden. In dem Fett goldbraun braten.
Die Orangen von der weißen Haut befreien und filetieren. Den anfallenden Saft in die Sauce geben.
Teller vorwärmen, den Fisch mit den Orangenfilets, der Sauce und dem restlichen Basilikum auf den Tellern anrichten. Dazu passen Reis oder Kartoffeln und ein knackiger Salat!