Couscous-Bratlinge mit Käse


Rezept speichern  Speichern

super vegetarisches Gericht

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (578 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.12.2012



Zutaten

für
200 g Couscous, instant
n. B. Gemüsebrühe
2 Ei(er)
150 g Käse, geriebener (z. B. Emmentaler oder Gouda)
n. B. Semmelbrösel
1 TL Petersilie
etwas Salz und Pfeffer
Thymian
Kurkuma
Kreuzkümmel
Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Couscous laut Packungsanweisung in einer Schüssel mit kochender Gemüsebrühe übergießen, quellen und abkühlen lassen. Die Eier, den geriebenen Käse, Petersilie und so viel Semmelbrösel, dass es eine formbare Masse gibt, untermengen. Mit den Gewürzen abschmecken.

Aus der Masse Bratlinge formen und diese in der Pfanne von beiden goldbraun und knusprig braten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heidiseeger1

Wir versuchen mehrmals die Woche auf Fleisch zu verzichten und sind so auf dein Rezept gestoßen. Von uns volle Punktzahl. Wir verarbeiten den Couscous allerdings ohne abkühlen weiter, so lassen sich die Bratlinge schön formen und bleiben super zusammen. Mit den Gewürzen variieren wir ebenfalls (orientalisch angehaucht schmecken sie uns am besten) Oft bereite ich die Bratlinge gleich morgens zu und schmeiß sie Mittags nur noch in die Pfanne, dazu gibt es bei uns Salat. Danke für das leckere Rezept!

04.05.2021 12:41
Antworten
wzebel

Mein Sohn ist Vegetarier geworden und weil ich dem Soja-Gedöns aus dem Supermarkt nicht so recht traue, habe ich diese Bratlinge ausprobiert. Jetzt habe ich sie schon mehrmals gemacht und mein Sohn wünscht sie sich immer wieder. Zeit also, mich für das tolle Rezept zu bedanken! Bisher haben wir keine besseren Bratlinge gefunden, deshalb volle Punktzahl :)

14.03.2021 17:20
Antworten
Spaghettimampf

Ich habe die Bratlinge aus der Not heraus diesmal mit 100g Bulgur und 100g Quinoa Tricolore gemacht. Auch lecker! Nehme auch kein Paniermehl. Allerdings muss man beim Braten schon aufpassen, dass sie nicht auseinander gehen und zügig wenden. Flicke dabei manchmal mit Wasser. Geht ganz gut. Längst ins Repertoire aufgenommen. Danke!

08.03.2021 09:09
Antworten
raven23

Hallo NatureCook83, am Freitag Abend gab es deine Couscous Bratlinge. Sie waren einfach zuzubereiten und mega lecker! Habe allerdings noch ein Ei hinzugefügt, weil ich an der Mengenanzahl etwas verändert habe. Foto ist hochgeladen! Lg Raven

24.01.2021 15:03
Antworten
4seasons1963

Sehr lecker - vielleicht etwas trocken, aber ein Salat dazu gleicht das wieder aus!

22.01.2021 12:44
Antworten
Meggixx

Hallo Natur Cook83, nachdem ich am vergangenen Wochenende deinen leckeren Apfelkuchen gebacken habe, bin ich auf deine Profil-Seite gekommen und hab dort das Couscous-Rezept gefunden. Hab´s mir gleich ausgedruckt und heute sofort gekocht. Also....wir sind schwer begeistert......das Rezept ist megalecker. Bei uns gab´s eine Sousr Cream und einen griechischen Salat dazu....hhhmmmmm....das war vielleicht lecker. Im Auftrag von meinem GöGA muss ich 5 Punkte hier vergeben :-)....was ich natürlich gerne tue. Er meinte, dass er bei solch feinen Brätlingen bestimmt kein Fleisch bräuchte, was mich natürlich sehr freute. Ein Foto dazu geht heute auf Reisen........ Liebe Grüße Meggixx

18.03.2013 21:34
Antworten
bio-bio-bio

Tag Lunamaus! Habe heute Dein Rezept brobiert! Natürlich BIO und 10 dag gehackten, glasig gebratenen Zwiebel dazugegeben. Danke für das leckere Rezept. Bio-Bio-Bio

19.02.2013 15:41
Antworten
NatureCook83

Hey bio-bio-bio, mensch soviel bio auf einmal ;) danke für deinen Kommentar und deine Bewertung! Die Variation mit Zwiebeln ist eine sehr gute Idee. Werd ich demnächst auchmal ausprobieren! Liebe Grüße NatureCook

19.02.2013 15:44
Antworten
Lunamaus86

Tolles Rezept! Uns hat es sehr gut geschmeckt. Wir haben dazu nichts weiter als Tomate-Mozarella mit Balsamicoessig und Olivenöl gegesen. Das wird es sicher wieder geben, Perfekt!

30.12.2012 17:54
Antworten
NatureCook83

Hey Lunamaus86, vielen Dank für deine Bewertung! Schön das es euch geschmeckt hat :) Liebe Grüße NatureCook

07.01.2013 08:15
Antworten