Spinatlasagne


Rezept speichern  Speichern

WW-tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 13.12.2012



Zutaten

für
800 g Blattspinat, TK
1 kl. Dose/n Tomate(n), passierte
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 EL Schmelzkäse, fettarm, gehäuft
6 Lasagneplatte(n), ohne Vorkochen
100 g Käse, gerieben, zum Überbacken
3 TL Olivenöl
Brühe, gekörnte
Salz
Pfeffer
Muskat
Basilikum
Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Die Zwiebel schälen und würfeln. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen und die Hälfte der Zwiebel anschwitzen. Die Tomaten darauf geben und etwas köcheln lassen.

In einen weiteren Topf 2 TL Öl geben und die andere Hälfte der Zwiebel mit dem klein gehackten Knoblauch anschwitzen. Den ausgedrückten Spinat dazugeben. Leicht anschmoren. Etwas Wasser dazugeben und den Streichkäse einrühren und auflösen lassen. Mit Salz und Pfeffer und frisch geriebenem Muskat kräftig abschmecken.

In eine große Auflaufform etwas Tomatensauce füllen, 3 Lasagneplatten darauf legen. Eine dicke Lage Spinat darauf geben, mit Lasagneplatten bedecken und etwas Tomatensauce darüber geben, wieder Spinat usw, als Abschluss Tomatensauce. Die Lasagne mit Käse bestreuen und bei 160-180 Grad im Ofen überbacken, bis der Käse kross und die Platten gar sind, ca. 45 - 50 Minuten.

Ergibt 3 große Portionen à zwei Hände voll PP oder 6 kleine Portionen für eine Handvoll.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.