Gebratener Reis mit Thunfisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (78 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.12.2012 541 kcal



Zutaten

für
300 g Rundkornreis
1 Dose Thunfisch
1 große Zwiebel(n)
1 große Karotte(n)
2 EL Sojasauce
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
541
Eiweiß
17,48 g
Fett
24,45 g
Kohlenhydr.
62,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Reis kochen.

Eier mit 1 TL Salz verquirlen und Rührei zubereiten. Beiseitestellen.

Zwiebel und Karotte fein hacken. In einer Pfanne Öl erhitzen, darin Zwiebel und Karotte kurz dünsten. Thunfisch hinzufügen und unter ständigem Rühren anbraten, bis er komplett zerfällt. Reis und Sojasauce (evtl. mehr Öl) hinzufügen und anbraten. Zum Schluss das Rührei zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp: Den Thunfisch kann man auch durch Hackfleisch, klein geschnittene Bockwürste oder Lyoner ersetzen.

Pro Portion 541 Kcal

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

-MK-

Sehr lecker! Danke für's teilen!🙂👍🏽

20.05.2022 02:03
Antworten
Binokoch

Hallo, sehr zu empfehlen diese Reispfanne ! Wir haben es nicht zum letzten Mal zubereitet, recht genau am Rezept, nur die Reismenge halbiert - dann passt es uns wunderbar für Zwei. Mit Sojasosse sparen wir nicht und schwarzer Pfeffer darf auch dazu. Das Rezept ist sehr tolerant und variabel im Hinblick auf die Zutaten, was auch aus den vorherigen Kommentgaren deutlich wird. Einfach ausprobieren !!! Danke für das einfach gute Rezept.

15.12.2021 19:09
Antworten
Minzekatze

Hallo, ein Rezept ganz nach meinem/unserem Geschmack. Einfach und trotzdem superlecker. Danke für dieses tolle Rezept. LG Minzekatze

20.10.2021 17:49
Antworten
jenniferweissmeier

Hallo ich wollte heute ein Essen kochen mit Thunfisch und Reis und bin auf dieses Rezept gestoßen... war erst skeptisch aber: wow wow wow! Sooo lecker! Mein Mann war begeistert und als sogar mein Bruder (der schwierig ist) und meine Schwägerin sagten das es echt mega lecker war, dachte ich das ich es hier rein schreiben muss! 5sterne

13.09.2021 19:05
Antworten
FreundKirsche

Hatte für mein Standardrezept zu gebratenem Reis nicht alles da und bin auf dieses Rezept gestoßen. Habe Karotten und Spitzpaprika genommen und danach mit etwas Zitrone und Sambal olek verfeinert. Tolles Rezept für Reisreste. Werde ich sicher öfters machen

03.08.2021 20:07
Antworten
Chill-Kröte-007

Habe das Rezept ausprobiert und muss sagen es ist absolut lecker,schnell und einfach!Ich hab lediglich etwas mehr Sojasauce genommen aber das liegt ja am persönlichen Geschmack! Supi Rezept und einfach zu empfehlen!

25.01.2016 18:19
Antworten
Pikainge

Hi agiaga, ich hatte heute keine Lust einkaufen zu gehen und Dein Rezept war für meine vorhandenen Zutaten perfekt. ...und es hat einfach super geschmeckt !!! LG Inge

24.03.2015 19:38
Antworten
agiaga

Vielen Dank für das Nachkochen und den lieben Kommentar! Viele Grüße

18.08.2015 10:48
Antworten
Swip50

Super lecker, dass hätte ich nicht gedacht. Mmhh schmeckt richtig gut. So schnell und so lecker. Das gibt es jetzt öffters.

12.12.2013 20:08
Antworten
agiaga

Das freut mich sehr, dass es geschmeckt hat! Vielen Dank für die super Bewertung!

15.12.2013 13:50
Antworten