Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.12.2012
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 232 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.01.2003
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 m.-große Karotte(n)
150 g Linsen, rote, geschält
90 g Linsen, schwarze (Belugalinsen)
  Salzwasser
Ei(er)
2 EL Haferflocken
1 EL Semmelbrösel
 n. B. Wasser oder Gemüsebrühe
  Tabasco, grüner
  Salz und Pfeffer
  Knoblauchpulver
  Paprikapulver
1 EL Olivenöl
 n. B. Fett oder Öl zum Braten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Karotte waschen, schälen und fein würfeln (dann geht das Kochen schneller) mit dem Olivenöl in einem Topf anschwitzen. Die roten Linsen hinzufügen, kurz mitdünsten und dann mit Wasser oder Gemüsebrühe ablöschen. Die Linsen sollten gerade mit Flüssigkeit bedeckt sein.

Kochen, bis alles gar ist. Ich habe während der letzten ca. 5 Minuten den Deckel vom Topf genommen, dann ist die restliche Flüssigkeit besser verdunstet. In eine Schüssel geben, die Haferflocken zufügen, alles pürieren und abkühlen lassen.

Derweil im gleichen Topf, die Belugalinsen in Salzwasser weich kochen. Danach abschütten und abkühlen lassen. Das Ei, die Gewürze und die Belugalinsen zur Masse geben. Abschmecken und evtl. noch Semmelbrösel hinzugeben.

Mit einem Löffel und den Händen kleine Bratlinge formen und in einer Pfanne mit etwas Fett oder Öl ausbacken.