Vegetarisch
Eier oder Käse
Früchte
Frühling
Gemüse
Salat
Sommer
Vorspeise
kalt
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rucolasalat mit Erdbeeren und Granatapfelsäure

Rucola küsst Erdbeere - ein erfrischender Sommersalat mit Pfiff

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 12.12.2012



Zutaten

für
250 g Rucola
250 g Erdbeeren
etwas Olivenöl
1 Schuss Balsamico, weißer
2 EL Säure, (Granatapfelsäure - kriegt man im türkischen Supermarkt
1 Handvoll Sonnenblumenkerne, alternativ Pinienkerne oder Kürbiskerne
1 EL Sonnenblumenöl
Parmesan, zum Untermischen bzw. garnieren
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Den Rucola und die Erdbeeren wie gewohnt waschen, mit der Salatschleuder eine Runde trocken wirbeln bzw. trocken tupfen und anschließend in die gewünschte Größe zurechtzupfen bzw. klein schneiden. Je nach Geschmack etwas Parmesankäse untermischen.

Das Olivenöl mit dem weißen Essig, der Granatapfelsäure, Salz und Pfeffer zu einem leicht dickflüssigen Dressing vermischen und anschließend über den Rucola und die Erdbeeren geben.

Nun die Sonnenblumenkerne in einer Teflonpfanne erhitzen (1 EL Sonnenblumenöl hinzufügen) solange, bis sie goldbraun geröstet sind. Die gerösteten Kerne über den Salat geben und anschließend mit hauchdünnen Parmesankäsestreifen garnieren. Wer den Jamie Oliver - Messertrick nicht beherrscht, kann auch einen Sparschäler nutzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gehirnkirmes

Freut mich sehr zu hören :) Vielen Dank für die netten Worte :)

07.06.2015 22:41
Antworten
ckonni

Ich wollte einen Rucolasalat mit Erdbeeren machen und habe mich für diese Variante entschieden, weil ich vor kurzem Granatapfel-"Molassis" gekauft habe und das mal ausprobieren wollte. Unglaublich lecker (mit Pinienkernen) - vielen Dank für das Rezept :)

06.06.2015 11:21
Antworten