Dips
einfach
Kinder
Lactose
Low Carb
Saucen
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ultimative Hamburger-Sauce à la Dani

schmeckt gut zu Fleischburgern, Fischburgern und Vegiburgern

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 11.12.2012 736 kcal



Zutaten

für
200 g Sauerrahm / saure Sahne
1 EL Mayonnaise
2 EL Senf, mittelscharfer
2 EL Ketchup
Salz und Pfeffer
Chili
evtl. Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
736
Eiweiß
10,61 g
Fett
63,32 g
Kohlenhydr.
31,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten miteinander verrühren, mit Salz, Pfeffer, Chili und evtl. Zucker abschmecken.
Falls nötig nach Geschmack mit Senf und/oder Ketchup nachwürzen.

Großzügig auf Hamburger-Brötchen/Toasties geben, das macht die Burger so richtig schön saftig.
Die Menge der Sauce reicht für 6 bis 8 Burger.

Die Sauce hat Söhnchen erfunden und seither gehört sie zu unseren Fast-Food-Days.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Die Soße ist wirklich sehr lecker. Ich habe sie für einen "Nürn-Burger" genommen, mein Mann hat sich damit eine normalen Burger gemacht. Danke für das schnelle Rezept!

26.03.2019 18:05
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Frittenschmied, gemeint ist hier "vegetarischer" Burger - und der darf die genannten Zutaten enthalten. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

04.01.2016 00:21
Antworten
Frittenschmied1961

Ich las da was von "Vegiburger"? Wie kann Majonäse (enthält Ei), oder Schmand bzw Saure Sahne (beides aus Kuhmilch) Vegan sein? Ich dachte immer, so habe ich es ind der Lehrküche gelernt, dass "Vegan" auf JEGLICHE tierischen Produckte verzichtet? ;-) Gruß Frittenschmied

03.01.2016 20:32
Antworten
Hobbykochen

Hallo, zum Fischburger heute diese schnelle Sauce gemacht, sehr lecker! Ein Foto ist unterwegs. LG Hobbykochen

31.12.2014 14:36
Antworten
Gelöschter Nutzer

Eine schnell gemachte, leckere Sauce.

01.12.2014 18:38
Antworten