Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.12.2012
gespeichert: 88 (0)*
gedruckt: 484 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.05.2012
230 Beiträge (ø0,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 große Kartoffel(n)
1 Dose Mais
1 Dose Erbsen
Tomate(n), gewürfelt
Paprikaschote(n), gewürfelt
1/2 Tüte/n Käse (Gouda), gerieben
1/2 Tüte/n Käse (Emmentaler), gerieben
80 g Butter
1 kl. Flasche/n Ketchup
1 Tube/n Mayonnaise
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
5 Scheibe/n Schinken, gewürfelt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln in Alufolie wickeln und für ca. 50 - 60 Minuten bei 200°C (Umluft) in den Ofen legen. Sie sind fertig, wenn man sie leicht mit dem Messer anschneiden kann.

Dann nimmt sich jeder seine Kartoffel auf den Teller und schneidet sie quer bis 1 cm vor dem Tellerboden auf. Nun zerquetscht man das Innere der Kartoffel mit einer Gabel. Dann gibt man ein Stück von der Butter, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 EL Gouda und 1 EL Emmentaler hinzu und vermischt das ganze noch mal mit der Gabel (der Käse zieht dann Fäden).

Nun kann man nach Belieben noch Erbsen, Paprika, Tomaten, Mais und Schinken hinzugeben. Wer will, gibt zum Schluss noch einen Schuss Ketchup und Mayonnaise oben drauf.

Ohne die Mayonnaise und das Ketchup ist dieses Gericht eigentlich ganz gut mal für zwischendrin bei einer Diät geeignet. Man kann natürlich auch noch andere Dinge, wie z. B. Rotkohl, in die Kartoffel geben.