Bewertung
(17) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.12.2012
gespeichert: 336 (3)*
gedruckt: 6.945 (41)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2009
839 Beiträge (ø0,24/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Zucchini (ca. 1 mittelgroße)
300 g Tomate(n) (ca. 3 Stück)
1 m.-große Zwiebel(n)
 n. B. Knoblauch
100 g Feta-Käse
 n. B. Olivenöl
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
  Oregano
  Basilikum
  Thymian
  Minze

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini längs halbieren und das Innere (Kerne) vorsichtig mit einem Teelöffel herausschaben. Die Zucchinihälften gut salzen und beiseite stellen.

Das ausgeschabte Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, ebenfalls salzen und beiseite stellen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Zwiebel und ggf. den Knoblauch fein hacken. Den Feta-Käse ebenfalls in kleine (ca. 5 x 5 mm) Würfel schneiden.

Das Zucchini-Fruchtfleisch in ein Sieb geben und gut ausdrücken, indem man mit einer Schaumkelle oder einem Löffel draufdrückt. Mit Tomaten-, Zwiebel- und Fetawürfeln mischen, ggf. Knoblauch hinzugeben. Gut mit Pfeffer aus der Mühle und reichlich Kräutern (alternativ geht auch Kräutermischung für griechischen Salat, wenn vorrätig) würzen, einen Schuss Olivenöl untermischen. Zusätzliches Salzen ist meist nicht erforderlich.

Die Zucchinihälften mit Küchenkrepp trocken tupfen, mit der offenen Seite nach oben in eine mit Olivenöl gefettete Auflaufform setzen und die Schnittflächen mit Olivenöl bestreichen. Die Füllung hineingeben, evtl. übrige Füllung darum verteilen.

Je nach Größe der Zucchini 30 - 45 Minuten bei 180°C (Heißluft) im Ofen garen. Man kann die ausgehöhlten Zucchini auch im Vorfeld 5 Minuten blanchieren und damit die Garzeit verkürzen. Dazu schmeckt Baguette oder Reis.