Prager Apfeltorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.12.2012



Zutaten

für
130 g Butter
200 g Honig
2 Ei(er)
150 g Weizenmehl (Vollkorn-)
1 Msp. Vanille
1 TL Backpulver
500 g Äpfel
½ Zitrone(n), Saft davon
75 g Walnüsse
1 EL Milch
2 Msp. Zimt
Fett, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
100 g Butter mit 150 g Honig und den zwei Eiern schaumig rühren. Mehl, Vanille und Backpulver unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform geben.
Die Äpfel schälen, achteln, mit dem Zitronensaft beträufeln und auf den Teig legen.

Die Walnüsse grob hacken, mit Milch, der restlichen Butter und dem restlichen Honig kurz aufkochen, mit Zimt würzen und etwas abgekühlt auf den Äpfeln verteilen.

Bei 175 Grad ca. 45 Minuten auf unterster Schiene backen. Springform entfernen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Mit Sahne reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Snaggelz

Habe den Kuchen gestern Abend gebacken für heute Morgen für die Arbeit. Der Teig war sehr schnell fertig. Habe halb Dinkelmehl / halb Vollkornmehl genommen. Sehr lecker der Kuchen. So einfach und schnell gemacht. Bin total begeistert wie ein Kuchen oder die ganzen Zusätze doch so lecker schmecken kann. Auch die Mädels von der Arbeit sind zufrieden, habe extra vorher nicht verraten was drin ist - Vorurteile - und trotzdem sehr lecker.

08.10.2013 10:46
Antworten