Braten
Dessert
Kinder
Mehlspeisen
Süßspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Papas Eierpfannkuchen mit Nutella, Zucker und Apfelmus

Ideal auch für den Kindergaumen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.12.2012



Zutaten

für
500 ml Milch
3 Ei(er) (Größe M)
2 EL Zucker
8 EL Mehl (stark gehäufte EL)
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Backpulver
evtl. Äpfel
n. B. Margarine zum Ausbacken
n. B. Nutella
n. B. Zucker
n. B. Apfelmus
n. B. Konfitüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Eier in eine Schüssel geben und leicht aufschlagen. Milch, Vanillezucker, Backpulver und Zucker kurz unterrühren. Das Mehl zufügen und solange verrühren, bis keine Mehlklümpchen mehr vorhanden sind.

Nun den fertigen Teig portionsweise in einer Pfanne (ca. 28 oder 30 cm) auf mittlerer Hitze ausbacken. Dazu Apfelmus, Zucker, Marmelade und Nutella reichen. Wer möchte, kann dem Teig auch zusätzlich noch frische geschälte Apfelstückchen hinzufügen und dann erst in der Pfanne ausbacken.

Den Eierpfannkuchen mit 4 Leckereien bestreichen (in jede "Ecke" etwas anderes) und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cj83

Lecker ! :-)

16.07.2016 13:47
Antworten