Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.12.2012
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 1.368 (7)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.332 Beiträge (ø0,6/Tag)

Zutaten

Fasan(e)
 etwas Salz
25 g Butter, oder Margarine
50 g Speck, fett
125 ml Wasser, heiß
125 ml saure Sahne
1 TL Speisestärke
1 EL Wasser, kaltes zum Anrühren
 etwas Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fasan von innen und außen mit Salz einreiben, dann mit Fett bestreichen, auf den Rost der mit Wasser ausgespülten Bratpfanne legen und mit Speckscheiben belegen. Den Fasan in den Backofen schieben und im vorgeheizten Backofen bei 230-240 Grad in ca. 60 Min. garen. Sobald der Bratensatz bräunt, etwas heißes Wasser in die Rostbratpfanne geben. 10 Min. vor Beendigung der Bratzeit den Fasan mit der sauren Sahne übergießen.
Wenn der Fasan gar ist, aus dem losgekochten Bratensatz (wenn erforderlich mit etwas Wasser) und der angerührten Speisestärke auf dem Herd in einem Topf die Soße zubereiten und sie mit Salz und Zitronensaft abschmecken.