Würziges Auberginenmus


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.12.2012



Zutaten

für
2 große Aubergine(n)
1 Zwiebel(n), rot
1 Knoblauchzehe(n)
2 ½ cm Ingwerwurzel
100 ml Öl
¼ TL Chilipulver
½ TL Garam Masala
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2 TL Korianderpulver
2 TL Salz
½ TL Pfeffer, schwarz
2 Tomate(n), reif, gehackt
3 EL Koriandergrün

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Als erstes werden die Auberginen über einer Gasflamme, auf dem Grill oder auf einer elektrischen Kochplatte geröste,t bis die Haut vollkommen geschwärzt ist. Die Auberginen danach abkühlen lassen und häuten. Das Fleisch wird dann grob gehackt.

Als nächstes werden die Zwiebel, der Knoblauch und der Ingwer fein gehackt. Die Tomaten schälen und fein hacken.
Diese Zwiebelmischung wird in einer Pfanne angebraten. Danach werden alle Gewürze, Salz und Pfeffer hinzugefügt und es wird noch 1 Minute gerührt. Die Tomaten werden hinzugefügt und die Mischung wird solange gekocht, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Auberginen werden noch hinzugegeben, mit einem Holzlöffel zerdrückt und mit den Gewürzen verrührt. Das soll noch weitere 10 Minuten kochen bis die Auberginen gar sind.
Als letztes gibt man die gehackten Korianderblätter dazu und alles wird nochmal mit Salz abgeschmeckt.

Falls man Koriander nicht mag, kann man es auch problemlos weglassen, denn es schmeckt auch ohne ihn sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nocook22

sehr gut, so etwas habe ich gesucht. Aber warum müssen die Auberginen noch einmal garen, sie sind doch schon gegrillt. Ich lasse sie immer richtig lange im Backofen, bis ca. 40 min. Danke :)

12.08.2020 09:41
Antworten
Fizzgig

Sehr lecker! Mangels Koriandergrün nur Pulver verwendet. Die Auberginen habe ich rundherum mit der Gabel eingestochen und anschließend im Ofen auf Grillstufe geröstet,bis das Fleisch weich und die Schale schwarz wurde. Mangels Tomaten,habe ich gehackte Tomaten aus der Dose verwendet. Improvisation ist alles😁

01.04.2017 19:28
Antworten
hefide

Sehr leckeres Rezept. Schmeckt wirklich indisch. Vielen Dank Helmut

02.04.2013 05:56
Antworten