Asien
Braten
Geflügel
Grillen
Hauptspeise
Saucen
Thailand
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Florentines Thailändisches Fleischspieße Satee

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 07.08.2004



Zutaten

für
500 g Putenfleisch (Filet) oder Hähnchenbrustfilet
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Fischsauce, (im Asialaden)
1 EL Zucker
Öl
Wasser, kaltes

Für die Sauce:

400 ml Kokosmilch, aus der Dose
200 g Erdnussbutter, aus dem Glas
Fischsauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Fleisch in lange Streifen schneiden. Spieße einölen. Nun das Fleisch ziehharmonikamäßig auf die Spieße stecken.
Zwiebel schälen und in Stücke schneiden, Knoblauchzehe schälen und klein schneiden, beides mit einem Mixer zerhacken und die Fischsauce, Zucker, Öl und kaltes Wasser dazugeben.
Die Zwiebelmischung über die Fleischspieße gießen und mindestens 30 Minuten marinieren lassen.
Anschließend die Spieße grillen, oder in einer großen Pfanne von allen Seiten anbraten.
Zur Sauce: Kokosmilch und Erdnussbutter in einem Topf bei kleiner Hitze zu einer dickflüssigen Sauce kochen lassen und mit Fischsauce abschmecken.
Über die fertigen Spieße gießen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Izabela-Bilska

Super Lecker!!! Habe Grade ausprobiert!!!!

11.03.2019 17:35
Antworten
Klaumix

Hy Sehr lecker das Rezept MfG Klaumix

06.12.2017 16:09
Antworten
tobsen82

Das Rezept ist perfekt und ganz einfach. Ich habe als Fisch-Saucen-Ersatz auch Soja-Sauce genommen, passt meiner Meinung nach zu dem Puten- oder Hühnchenfleisch besser als Fisch-Sauce ;)

28.12.2006 13:11
Antworten
Monchichi

Hallo liz!! Fischsauce kannst Du leider nicht durch Fleisch- oder Gemüsebrühe ersetzen. Der der Geschmack ein ganz anderer ist. Fischsauce riecht streng nach altem Fisch und ist sehr salzig. Es ist auch nicht von jedem der Geschmack. Als Ersatz schlage ich Maggi oder Sojasauce (die salzige) vor. Lieben Gruß und ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte :-) Tine

27.01.2006 09:19
Antworten
liz99

hallo! habe eine frage zum rezept. kann die fischssauce einfach weggelassen bzw durch fleisch oder gemühsebrühe ersetzt werden? was passt am besten als ersatz? l.g. liz

26.01.2006 18:27
Antworten
Monchichi

Kommentar zum falschen Rezept!!! Sorry...

17.01.2005 11:06
Antworten
Nadchja

MMMMHHHHH! das hört sich aber lecker an! und schon gespeichert! lg Andrea

09.08.2004 10:30
Antworten