Vegetarisch
Beilage
Schnell
einfach
Kartoffel
Braten
Resteverwertung
Trennkost
ReisGetreide

Rezept speichern  Speichern

Kartoffel-Polenta-Taler

diese Beilage ist bei der Resteverwertung entstanden und ist eine schnelle Alternative zu Knödeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.12.2012 555 kcal



Zutaten

für
150 g Kartoffel(n)
150 g Polenta, gekocht
Salz
evtl. Gewürz(e)
Öl, zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
555
Eiweiß
5,77 g
Fett
40,55 g
Kohlenhydr.
42,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln kochen, schälen und mit der fertig gekochten, ausgekühlten Polenta (feste Masse) in eine Schüssel geben. Mit Salz und Gewürzen nach Belieben abschmecken.
Mit einer Gabel zu einer teigähnlichen Masse zerdrücken. Kleine Taler aus dem "Teig" formen und in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.

Eine leckere Beilage anstelle von z.B. Knödeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Srcre13

Hören sich sehr lecker an und werden mal ausprobiert 😊 Kann man auch noch super verfeinern z.b. mit Rosmarin und/oder Schafskäse etc.

15.01.2018 16:22
Antworten
badegast1

Hallo, leider sind meine Taler komplett auseinandergefallen...also es sah eher aus wie ein "Püree". Geschmacklich aber trotzdem super und eine schöne Resteverwertung ist es allemal. LG Badegast

23.08.2017 17:54
Antworten
snowking

Bei mir lassen die Taler sich nicht wenden; kleben ziemlich an der Pfanne fest. Beim zweiten Versuch mehr Öl genommen, ging leider auch nicht besser. Geschmacklich gut.

03.04.2017 12:55
Antworten
patty89

Hallo immer wieder lecker! Eine Prise Chili und Muskat passen prima. LG Patty

10.01.2017 20:19
Antworten
BioBanane

Hallo, ich habe die Polenta mit Milch zubereitet und uns haben die Taler sehr gut geschmeckt. Sie haben auch wunderbar die Form behalten. Wir werden sie auf jeden Fall mal wieder machen! Vielen Dank für das Rezept. Biobanane

07.07.2016 12:33
Antworten
IKi71

Hat mir gut geschmeckt. Ich habe frischen Schnittlauch und frische Petersilie dazu getan. Diesmal habe ich die Taler einach ohne was dazu gegessen, werde sie aber bestimmt auch mal als Beilage machen. Schönes und einfaches Rezept.

27.03.2014 12:40
Antworten
Racermom

Hat uns gut geschmeckt! Ich habe frische Petersilie zugefügt, als Beilage eine schöne Abwechslung, danke für das leckere Rezept, Lg

19.11.2013 19:10
Antworten
youdid91

Freut mich, dass die Polenta Taler euch geschmeckt haben!!! habe sie auch erst vor ein paar Tagen wieder gemacht ;) LG

19.11.2013 22:52
Antworten
JulauG

Gute Idee :-D Ich habe noch gefrorene Polenta, daraus werde ich einfach Knödel formen, hihi! LG und vielen Dank für den Tipp ;-)

10.12.2012 09:05
Antworten
youdid91

Gerne=) ich hoffe die Taler haben geschmeckt!!!! Ach noch eine Idee...ich habe sie letztens mit Apfelkompott gemacht, so wie Schupfnudeln...sehr lecker!!!! LG

11.12.2012 08:53
Antworten