Bewertung
(21) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.01.2005
gespeichert: 604 (0)*
gedruckt: 2.566 (15)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.04.2002
281 Beiträge (ø0,04/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
3 EL Mehl
2 EL Butter
1/4 Liter Milch
400 ml Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie, glatte
1/2 Bund Schnittlauch
1 EL Zitronensaft
  Muskat, frisch gerieben
  Salz und Pfeffer
2 Stange/n Lauch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln säubern und in einem mit Wasser gefüllten Topf so lange garen, bis sie weich sind.

Währendessen Lauch waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln pellen und fein würfeln.

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Die Zwiebeln darin leicht bräunen. Nun den Lauch hinzugeben. Mit Mehl bestäuben, hellbraun anschwitzen. Milch und Brühe dazugeben und mit einem Schneebesen glatt rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Bei mittlerer Hitze 5 - 7 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder mal umrühren. Die Kräuter waschen, abtupfen und klein hacken. Unter die Lauchsauce rühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Muskat abschmecken.

Kartoffeln abgießen. Zur Lauchsauce servieren.

Tipp: Man kann auch hart gekochte Eier dazu essen. Eine echte Alternative zu Senfeiern!