Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.12.2012
gespeichert: 333 (1)*
gedruckt: 1.646 (8)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.04.2012
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Spitzpaprika, ungarische, weiße
200 g Feta-Käse
Knoblauchzehe(n)
 etwas Milch
  Salz und Pfeffer
  Kräuter nach Wahl oder Kräuterlinge

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Von den Paprikaschoten den Deckel so entfernen, dass ein kleiner Rand stehen bleibt. Die Kerne rauskratzen oder mit Wasser ausspülen. Den Feta-Käse mit der Gabel zerdrücken.

Den Knoblauch fein hacken und mit dem Feta-Käse und der Milch zu einem dicklichen Brei vermengen. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. Diese Masse gleichmäßig in die Paprikaschoten füllen. Bitte nicht bis obenhin befüllen, sonst läuft alles beim Grillen wieder raus.

Die Paprika auf den Grill legen und von allen Seiten bräunen lassen (geht schnell). Die Schoten dürfen bei uns zur Grillfete nicht fehlen.