Afrika
Geflügel
Hauptspeise
Herbst
Marokko
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tajine von Huhn und Quitten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.12.2012



Zutaten

für
1 kg Hühnerschenkel
600 g Quitte(n)
3 EL Honig
1 EL Zimt
2 Stange/n Zimt
einige Safranfäden
2 EL Ingwerpulver
3 EL Olivenöl, nativ extra
Salz, nach Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Hähnchen mit Olivenöl und Gewürzen in einen Tontopf geben und knapp mit Wasser bedecken. Aufkochen und ohne abzudecken etwa 15 min. köcheln lassen.

Die Quitten schälen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Zusammen mit dem Honig in den Topf geben und alles so lange köcheln lassen, bis die Quitten weich sind (je nach Größe und Reifegrad 30 – 40 Minuten.

Abschmecken und fertig.

Anmerkungen:
Lieber etwas weniger Honig.
Man kann alles zusammen im Tontopf in den Ofen für eine Stunde bei etwa 180 ºC schieben, nach der Hälfte der Zeit einmal umrühren und abschmecken.

Dazu mache ich Wild- oder Naturreis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.