Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2012
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 530 (8)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.08.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Tomate(n)
4 Port. Fisch (Heilbuttkoteletts, à ca. 200 g)
1 EL Olivenöl
5 TL Butterflöckchen
5 TL Tomatenmark
1 Bund Basilikum
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Fischgewürz (z. B. Garam Masala oder Fischbratgewürz)
1/2  Zitrone(n), den Saft davon

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Fischkoteletts kalt abspülen, von beiden Seiten mit Zitronensaft beträufeln und mit Fischgewürz, etwas Salz und Pfeffer einreiben. Danach im Kühlschrank kaltstellen.

Die Tomaten schälen. Dafür oben einritzen, mit kochendem Wasser begießen, dann kalt abschrecken oder in Eiswasser legen. Danach lässt sich die Haut ganz leicht abziehen. Anschließend die Tomaten in Schreiben schneiden, dabei den Strunk rausschneiden. Achtung, durch das Häuten werden die Tomaten sehr rutschig.

Eine Auflaufform mit Öl einfetten, die Tomaten reinlegen, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Tomatenmark darüber verteilen und die Basilikumblätter drüberstreuen. Hierbei so viele Lagen auslegen, bis die Tomaten aufgebraucht sind. Immer in der Reihenfolge: Tomate, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Basilikum. Ich habe nur eine kleine Auflaufform verwendet und bekam so vier Schichten.

Wenn alle Tomaten verteilt sind, kommen die Fischfilets oben drauf, garniert mit Butterflocken (sowohl auf den Fischen als auch auf der obersten Tomatenlage).

Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen schieben und bei ca. 180°C (Umluft) 15 Minuten garen. Wenn man für die letzten 4 Minuten auf Oberhitze stellt, bekommt der Fisch obenrum noch etwas Bräune.

Um das Gericht zu variieren, kann man noch etwas Fischfond oder Gemüsebrühe mit in die Auflaufform geben, die obersten Tomaten mit Mozzarella bedecken oder statt Heilbutt Kabeljau verwenden.