Schweinemedaillons in Olivensoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 10.11.2001



Zutaten

für
600 g Schweinefilet(s)
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer, weißer
3 Fleischtomate(n)
1 Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
1 Glas Oliven, mit Paprika gefüllt
3 EL Sherry
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Fleisch waschen, trockentupfen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Öl erhitzen und Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen.

Tomaten häuten, halbieren, entkernen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls fein würfeln und im Bratfett andünsten. Tomaten dazugeben. Alles einkochen lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Oliven abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Sherry zu den Tomaten geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fleisch wieder zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten schmoren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

crochimochi

Hallo! Wir fanden's richtig lecker! Und zwar so, wie's im Rezept steht. Foto ist bereits hochgeladen. LG, crochimochi

22.12.2012 15:53
Antworten
dsara

Hallo! Habe mich von meinem Mann bekochen lassen und meine Kinder und ich, wir waren alle sehr zufrieden. Mein Mann hat noch gemäß dem obigen Kommentar Kapernbeeren reingeschnitten und anstatt des Sherry (den wir nicht zu Hause hatten) etwas Rotwein genommen. Danke

17.10.2010 20:53
Antworten
MonikaWP

Hallo Auch ich habe heute Abend dieses Rezept nachgekocht und ich muss sagen, es war hervorragend. Ich habe Kartoffeln und Salat dazu serviert. Welche Beilage habt Ihr gewählt, würde mich mal interessieren. Dieses Rezept ist zur Wiederholung quasi verdammt. Einfach nur hervorragend!!! Monika

01.10.2007 20:40
Antworten
ruth66

Hallo Rince, gestern habe ich dieses Gericht gekocht. Allerdings mit Oliven in Chiliöl eingelegt, was das ganze realtiv sehr scharf machte. Es war sehr gut 4 Sterne von mir. Danke für dieses Einfache und soch sehr gute Rezept. (Bei mir war das Fleisch nach den 7 minuten etwas zu trocken, vielleicht sollte man da die Zeit ein wenig kürzen oder die Fleischstücke etwas Dicker schneiden.) grüessli ruth

25.10.2005 09:04
Antworten
Rosanna3

Hallo :-), schmeckt oberlecker. Hab' das vor einiger Zeit mal nachgekocht und es hat allen sehr geschmeckt. Liebe Grüsse Rosanna

10.11.2004 15:35
Antworten
cjohanne

Meine Lieblingsvariante: 1 großer EL Kapern! Dann aber den Sherry weglassen.

31.03.2003 10:25
Antworten