Nudeleintopf


Rezept speichern  Speichern

schnell gemacht und super lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 06.12.2012 738 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln, (Spirelli)
300 g Mett
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Liter Wasser
4 TL, gehäuft Brühe, instant
3 EL Tomatenmark
1 EL Oregano
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
738
Eiweiß
29,72 g
Fett
27,56 g
Kohlenhydr.
91,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zwiebeln so würfeln wie man es am liebsten mag. Zusammen mit dem Mett anbraten. Die Knoblauchzehe hineinpressen. Danach mit einem Liter Wasser ablöschen. Die Brühe und das Tomatenmark hinzufügen. Alles gut durchrühren und kurz aufkochen lassen.
Dann die Nudeln hinzufügen und unter Rühren alles garen lassen bis die Nudeln fertig sind. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nina3Herzen

Dieses Rezept gibt es bei uns immer mal wieder. Heute habe ich es allerdings mal abgewandelt. Ich habe Zwiebeln und Hack (500g) angebraten. Dann Knoblauch und Möhren dazu gegeben, gewürzt und etwas später Tomatenmark. Alles etwas angeröstet und dann 1 Packung passierte Tomaten und ca 1l Gemüsebrühe, Nudeln und Oregano untergerührt. Als alles gar war habe ich noch ca 100g Frischkäse untergerührt. So hat es uns noch besser geschmeckt :)

15.08.2018 13:24
Antworten
Nina3Herzen

Sehr einfach und lecker :) war erst skeptisch ob 1 Liter Wasser reichen würde, hat aber alles super gepasst :) habe noch Möhre mit reingeschnippelt. Denke Zucchini und/oder Paprika würde sie da auch gut drin machen.

12.12.2016 13:57
Antworten
chey2000

Hallo, schnell gegockt,einfach und sehr lecker. Habe noch etwas Petersilie,Schnittlauch und Paprika Rosenscharf dazu. Meine Family hat beschlossen das ich es wieder kochen soll. LG Chey

15.09.2015 18:57
Antworten