Ochsenschwanzragout

Ochsenschwanzragout

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 05.12.2012



Zutaten

für
500 g Ochsenschwanz
1 Beinscheibe(n) vom Rind, evtl.
2 EL Tomatenmark
2 EL Paprikamark
3 große Zwiebel(n)
1 dicke Knoblauchzehe(n)
1 Handvoll Wacholderbeere(n)
2 Lorbeerblätter
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Kümmel
¼ Liter Rotwein
1 EL Schmalz
½ Liter Fleischbrühe oder Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den zerteilten und gewaschenen Ochsenschwanz (ggf. die Rinderbeinscheibe) im heißen Schmalz scharf anbraten, danach aus dem Topf nehmen. Die Zwiebeln und den Knoblauch mit Paprika- und Tomatenmark anbraten und mit Rotwein ablöschen.

Den Wein reduzieren lassen, dann die Fleisch- oder Gemüsebrühe angießen. Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel dazugeben. Kurz aufkochen lassen, dann das Fleisch zurück in den Topf geben.

Das Ganze dann schmoren lassen, bis das Fleisch weich ist (ca. 90 Min.). Als Beilage schmecken Semmelknödel und Blaukraut, Salzkartoffeln, Nudeln, Weißbrot und Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Atsuki

Der geschmorte Ochsenschwanz schmeckt sehr gut, ergibt eine köstliche Soße! Ich habe nur den Knoblauch weggelassen, auf Wunsch eines einzelnen Herrn. Rezept ist gespeichert! Ursula

07.11.2016 14:50
Antworten