Schweizer Filet- oder Lendentopf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.55
 (106 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. pfiffig 06.08.2004



Zutaten

für
400 g Schweinefilet(s) oder Lende
2 Dose/n Champignons
2 Becher süße Sahne
3 Schmelzkäse
1 Zwiebel(n)
40 g Käse (geriebener Emmentaler)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Schweinefilet waschen und trocken tupfen. In etwas dickere Scheiben schneiden, würzen und kurz in einer beschichteten Pfanne mit wenig Öl, von beiden Seiten anbraten. Gehackte Zwiebel glasig dünsten, anschließend Sahne, Champignons und Schmelzkäse dazu geben, etwas nachwürzen, nach Geschmack und aufkochen lassen. Alles mit geriebenen Käse bestreuen und 20 Minuten bei ca. 150C°, ohne Deckel überbacken.
Geht schnell und schmeckt super!
Dazu Rösti, Reis oder Pommes Frites reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Buttermilchschaf

Also ich habe 2 Päckchen Schmelzkäse genommen mir war es etwas zu käsig. Ansonsten war es lecker. Schnell und einfach zubereitet

28.03.2021 14:19
Antworten
vampi3001

Hab das Rezept heute ausprobiert - sehr lecker !!!

21.03.2021 21:52
Antworten
family5

Sehr lecker und schnell zubereitet. Ich habe frische Champignons genommen und 200 g Käse.

16.02.2021 03:45
Antworten
berghexe35

Nimm einen 200 g Becher, bei einem kg Fleisch. Du kannst bei der Menge Käse nie was falsch machen. Bei mehr Käse wird es lediglich cremiger. Viel Spaß und lasst es euch schmecken. Lieber Gruß Berghexe

18.12.2020 08:59
Antworten
bettlbauzl

Hallo, möchte dieses Rezept gerne am 2.Weihnachtsfeiertag zubereiten. Welcher Schmelzkäse ist denn hier gemeint? Diese kleinen Dreiecke oder diese 200 g Becher? Ich werde 1 kg Fleisch haben, wenn ich das dann hochrechne, macht es einen großen Unterschied, was es genau ist 🙈🙈 Danke und schöne Weihnachten 🎄

17.12.2020 06:25
Antworten
Fluffieh

hallo, das gab es Heiligabend und es war spitzenmäßig.Ich hätte fast auf das Fleisch verzichten können weil die Sauce ober - ober lecker ist. Allerdings hatte ich vergessen den Käse drüber zu streuen,habe diesen aber nicht vermißt.Statt der Dosen Champignons habe ich frische braune Champignons genommen die ich vorher in der Pfanne gebraten habe,es war ein Genuß ! Dazu gab es Kroketten und Brokkoli. LG Fluffieh

26.12.2008 07:57
Antworten
Kochfee3

Von mir bekommt das Rezept 5 Sterne! Ich habe es kürzlich ausprobiert und mein Mann sowie unsere 4 Kinder waren begeistert. Das werde ich nun an unserem Weihnachts-Großfamilien-Treff kochen. Wenig Aufwand, geniales Ergebnis!

22.12.2008 10:58
Antworten
billy0602

das ist wirklich ganz lecker. wir hatten es am 2.weihnachtstag und alle waren begeistert. ich habe alles schon am abend vorher vorbereitet und brauchte es dann nur noch in den ofen zu schieben. ein ganz tolles rezept. an sylvester essen wir das wieder.

30.12.2006 16:29
Antworten
Honeybeee

mei is des lecker!!! gabs am sonntag bei uns, mit spätzle und grünem salat. alle waren begeistert, super lecker!!! leider kann man nich so wahnsinnig viel davon essen, weil der käse so voll macht ;) das gibts auf jeden fall öfter!!! weil es geht auch sehr schnell und einfach! danke für das rezept!!! lg, bine

27.04.2006 15:31
Antworten
Fluffieh

Hallo Berghexe ! Das werd ich ausprobieren ! Hört sich guuut an ! LG Fluffieh

07.08.2004 16:35
Antworten