Cappuccino Rosetten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Eiweißverwertung, ergibt ca. 90 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 05.12.2012



Zutaten

für
250 g Butter, oder Margarine
80 g Puderzucker
300 g Mehl, oder Dinklmehl 630
100 g Kuvertüre, (Vollmilch), geschmolzen
2 Eiweiß
100 g Mandel(n), gemahlene, geschälte
2 EL Kaffeepulver, ungesüßtes Cappuccinopulver
30 ml Wasser, heiß

Für die Füllung:

Gelee, (rotes Johannisbeergelee) oder Nusscreme
Kuvertüre, oder Kuchenglasur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Cappuccinopulver in 30 ml heißem Wasser auflösen. Abkühlen lassen.

Butter mit Puderzucker und Eiweiß gut verrühren (Handrührgerät benutzen). Flüssige Schokolade oder Kuvertüre unterrühren. Mehl, gemahlene Mandeln und Cappuccino dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
Mit Spritzbeutel oder Tortenspritze nicht zu große Tupfen auf das Backblech spritzen.
Bei 180° ca. 10 Minuten backen, abkühlen.

Die Plätzchen mit Johannisbeergelee oder Nusscreme bestreichen, 2 Plätzchen zusammensetzen und halb in flüssige Kuvertüre oder Kuchenglasur tauchen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sweety7264

Einfach nur lecker !!! Sind meine Lieblingsplätzchen geworden . Danke für das tolle Rezept !

02.12.2015 17:52
Antworten
Ina76

Tolles Rezept! Ich liebe den Kaffeegeschmack. Sind einfach und schnell zu machen. Hatte leider keine Mandeln mehr, deshalb hab ich gemahlene Haselnüsse genommen :-) Danke für das super Rezept!

09.12.2014 13:18
Antworten