Dessert
Frühstück
Kinder
Schnell
einfach
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sahne-Grießbrei à la Landliebe

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
bei 70 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 05.12.2012



Zutaten

für
200 ml Milch
1 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
20 g Butter
100 ml Sahne
50 g Grieß (Weichweizen-)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Die ersten 5 Zutaten aufkochen, Grieß einrühren, vom Herd ziehen, 5 Min. quellen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

USA-Girl93

Danke für das tolle Rezept :)

18.08.2019 15:14
Antworten
pralinchen

Er war zu "kompakt"... Landliebe ist "fluffig"...

12.07.2019 12:45
Antworten
pralinchen

Hallo, leckerer Grießbrei... Aber wie "Landliebe" schmeckt er nicht... LG Pralinchen

12.07.2019 12:43
Antworten
Nemrac1970

Geschmacklich sehr gut sagt meine Tochter ( ich esse keinen Brei😉) nur viel zu fest . Das nächste Mal nehme ich einfach die Hälfte an Grieß . Danke für das schnelle Rezept. Grüße Nemrac 1970

17.04.2019 18:51
Antworten
Legend_of_sun

Sehr einfach und sehr lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept!

12.02.2019 21:49
Antworten
patty89

Hallo phoenixxe, ich habe den Griesbrei zubereitet für mich und ich muss sagen, ich hab alles alleine geschafft ohne Probleme, aber ich hatte vorher nur 1 Stück Stollen. Ich bin auch der Meinung, dass es gar nicht so süß sein muss, vor allem, wenn man noch süßes Obst dazu isst. Ich habe auch Dinkelgries genommen. Der ist sehr fein und auch Griesbrei nach diesem Rezept war sehr fein! Danke für das Rezept. Liebe Grüße Patty

18.12.2013 11:15
Antworten
Assibaby

Hallo phoenixxe, dies ist ein sehr einfaches und schnelles Rezept zu einem sehr leckeren und sahnigen Grießbrei. Und durch die angegebene Zuckermenge ist er auch nicht zu süß. Habe Dinkelgrieß und, wenn schon Butter und Sahne drin sind, auch gleich 3,8%ige Vollmilch verarbeitet ;-). Allerdings hätte o. a. Menge nicht für 4 Portionen gereicht. Habe ihn in Portionsgläser gefüllt und es reichte nur für 3, die auch nur zu 3/4 gefüllt waren. Da würde ich die Mengen beim nächsten Mal anpassen. Aber mein Sohn war begeistert und das war die Hauptsache. Er hat ganz nachdrücklich 5***** vergeben :-D. LG Assibaby

26.02.2013 13:42
Antworten
phoenixxe

Hallo Assibaby, das freut mich riesig, dass es Dir und ganz besonders Deinem Sohn geschmeckt hat! :D Ich portioniere den Grießbrei in 4 kleine Dessertgläser und die sind gut gefüllt. Ist Du das als Hauptmahlzeit oder als Dessert? Ganz liebe Grüße und danke fürs Ausprobieren!

26.02.2013 21:53
Antworten
Assibaby

Hallo phoenixxe, habe den Grießbrei als Dessert zubereitet. Ein Bild ist bereits hochgeladen auf dem Du die Portionsgröße sehen kannst. Wir nehmen immer die Gläser der Ik.a Vanillekerzen....gesäubert natürlich ;-). Wollte auch nicht wirklich meckern, denn der Grießbrei ist echt sahnig und lecker! LG Assibaby

27.02.2013 08:09
Antworten
EinfachSarah31

Hi Phoenixxe obwohl er sahnig schmeckt , ist es leider nicht so der Hit, da er viel zu fest wird. Ich mache seit langer Zeit immer (ein anderes)griesbrei das mega fluffig ist. Von der süsse her ist er gut.

20.04.2017 12:32
Antworten