Basilikum-Ricotta-Gnocchi

Basilikum-Ricotta-Gnocchi

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 05.12.2012 500 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
1 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
100 g Mehl, evtl. mehr
1 Dose Tomate(n), geschälte, 850 g
100 ml Gemüsebrühe
etwas Salz und Pfeffer
60 g Parmesan
500 g Ricotta
1 Bund Basilikum
2 m.-große Eigelb
Mehl, für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in 1 El Öl anbraten. Tomatenmark mit anschwitzen und mit 1 El Mehr bestäuben. Tomaten zufügen und etwas zerdrücken. Brühe aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen, Soße ca. 10 Min. kochen und danach warm stellen.

Parmesan reiben, Ricotta abgießen, Basilikum waschen und trocken schütteln. Danach grob hacken. Ricotta und Basilikum pürieren, mit Eigelben, Parmesan und Salz verrühren. 100 - 150 g Mehl mit einem Kochlöffel zügig unterarbeiten. Der Teig ist klebrig und weich.

Teig in 5 - 6 Portionen auf gut bemehlter Arbeitsfläche zu fingerdicken Rollen formen. In kleine Stücke schneiden, Gnocchi in kochendem Salzwasser ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Gnocchi darin 3 - 5 Minuten anbraten, mit der Tomatensoße anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.