Braten
Geflügel
Hauptspeise
Sommer
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mediterran gefülltes Hühnchen

schönes leichtes Sommergericht

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
bei 109 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 05.12.2012



Zutaten

für
4 Hähnchenbrustfilet(s), je ca. 150 g
100 g Bacon
2 Zweig/e Rosmarin
Pfeffer, bunt, frisch gemahlen

Für die Füllung:

70 g Tomate(n), getrocknete, in feine Streifen geschnitten
10 g Basilikum, in feine Streifen geschnitten
3 Zweig/e Oregano, gehackt
2 Zweig/e Zitronenthymian, ganze Blättchen
1 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
2 EL Olivenöl
Butterschmalz, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten Kalorien pro Portion ca. 332 kcal
In die Filets eine tiefe Tasche schneiden, aber nur so weit, dass sie noch zusammenhängen. Rundherum pfeffern, Salz ist nicht nötig, die Würze kommt vom Bacon und der Füllung.

Die Zutaten für die Füllung in einem Schälchen vermengen und auf den aufgeklappten Filets verteilen, wieder zuammenklappen und mit je 3 - 4 Scheiben Bacon umwickeln. Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets rundherum ca. 8 - 10 Min bei milder Hitze anbraten.

In der Zwischenzeit den Backofen auf ca. 150° Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit wenig Butterschmalz einfetten, die Filets hineinlegen, die Rosmarinzweige darauf legen und noch ca. 25 Min. fertig garen. Herausnehmen, in Scheiben schneiden und servieren.

Dazu passt z. B. ein leichter Nudelsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MickyundMausi

Ist das nun mit oder ohne Schafskäse. Oben imrezept steht nichts davon und in der Anleitung steht auf einmal mit Schafskäse.

09.09.2019 12:02
Antworten
Chefkoch_Heidi

Die Anleitung wurde nicht vom Rezeptautor erstellt. Aligator123456789 hat das Rezept etwas abgewandelt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

09.09.2019 13:20
Antworten
And1234

MarkusMaria, vielen Dank für die Antwort. Die Tomaten werde ich mal probieren. LG

08.09.2019 19:50
Antworten
MarkusMaria

@And1234: probier mal die eingelegten, getrockneten Tomaten von Kühne, die schmecken uns am besten und sehen auch toll aus🖒

08.09.2019 14:41
Antworten
sweet-maja

Hallo And1234, ich hab ganz normale getrocknete Tomaten genommen, durch das einweichen im Olivenöl nehmen die dann etwas Farbe an. Lg. Maja

09.09.2019 14:38
Antworten
sweet-maja

Danke Smarty, freut mich , dass es euch geschmeckt hat. Grüße Maja

21.05.2013 16:59
Antworten
Smarty1903

Hallo, gestern hatten wir das vergnügen dieses leckere Hähnchengericht zu essen. Wir sind begeistert gewesen. Leider hatten wir keinen Oregano im Haus, war aber auch ohne sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Smarty1903

21.05.2013 14:21
Antworten
sweet-maja

Danke leivjo für deine Bewertung und den Kommentar. Bilder sind immer willkommen! Lg. Maja

29.01.2013 11:25
Antworten
leivjo1

Das war richtig lecker. Fettarm, aromatisch, perfekt. Danke für das Rezept, ich habe Bilder gemacht, damit das Rezept vielleicht etwas mehr Beachtung findet. LG leivjo1

28.01.2013 21:02
Antworten
sweet-maja

Hallo hier kommt noch ein kleiner Nachtrag: Oreganoblättchen natürlich vom Stängel zupfen. Grüßle Maja

29.12.2012 15:06
Antworten