Pasta mit Ziegenkäse


Rezept speichern  Speichern

leichte und würzige Pastazubereitung

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 04.12.2012 339 kcal



Zutaten

für
150 g Tomate(n), getrocknete in Öl
2 Zehe/n Knoblauch
1 Handvoll Basilikum, frische Blätter (reichlich)
150 g Ziegenfrischkäse
200 g Pasta, (Linguine)
Salz
Pfeffer
Chiliflocken

Nährwerte pro Portion

kcal
339
Eiweiß
25,45 g
Fett
16,99 g
Kohlenhydr.
19,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 27 Minuten
Die Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und dabei das Öl in einer kleinen Schüssel auffangen.
Die Tomaten in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter grob hacken. Den Ziegenkäse mit den Fingern zerbröckeln.
Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
Von dem Tomatenöl 2 El in einer Pfanne bei kleiner Hitze erwärmen. Knoblauch und Tomaten darin ganz leicht andünsten. Ziegenkäse dazugeben. Die inzwischen fertigen Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit dem Basilikum unter den Tomaten-Ziegenkäse heben und die Ziegenkäse-Pasta mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Wer es mag kann mit etwas Chiliflocken nachwürzen. Sofort servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CuddleKatl

Richtig lecker und macht pappsatt!! ☺

30.10.2018 20:40
Antworten
Rodo1968

Danke für das tolle Rezept hat uns sehr gut geschmeckt.

08.02.2018 06:00
Antworten
schaech001

Hallo, sehr lecker und auch schnell gemacht. Ein wunderbares Gericht für den Sommer. Liebe Grüße Christine

31.05.2016 10:13
Antworten