Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.08.2004
gespeichert: 238 (0)*
gedruckt: 5.295 (36)*
verschickt: 38 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2001
6.833 Beiträge (ø1,1/Tag)

Zutaten

Karpfen - Filets (à 300 g)
Zitrone(n), den Saft
  Salz
  Pfeffer
  Für den Teig:
150 g Mehl
Ei(er)
100 ml Bier, hell
  Fett, zum Ausbacken
  Zitrone(n), geachtelt
  Petersilie, zum Garnieren
  Mehl, zum Wenden
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Karpfenfilets abbrausen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. 15 Minuten ziehen lassen.
Eier trennen. Mehl mit Bier, den beiden Eigelb und etwas Salz verrühren und etwa 15 Minuten quellen lassen. Dann die beiden Eiweiß steif schlagen und unter den Bierteig heben.
Karpfenfilets in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Filets durch den Bierteig ziehen und in heißem Fett schwimmend goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Mit Zitronenachteln und Petersilie garniert servieren, am besten zu Kartoffelsalat.