Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2012
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 879 (6)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.08.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zitrone(n), unbehandelt
1 EL Currypulver
1 TL, gestr. Chiliflocken
1/2 TL Zucker
2 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 4 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zitrone gründlich waschen, abtrocknen und vorsichtig auf der Arbeitsplatte auf und ab rollen. Danach die Zitrone halbieren. Die beiden Hälften noch einmal halbieren und die Kerne entfernen. Jetzt die Viertel in feine, gleichmäßige Scheiben schneiden.

In einer beschichteten Pfanne Currypulver, Chiliflocken und Olivenöl vorsichtig unter Rühren erhitzen. Dann die Zitronenscheiben hinzufügen und gut mit dem Öl vermischen und den Zucker hinzufügen. Bei mittlerer Hitze eine Minute lang weiterrühren. Dann kann man das Chutney in ein kleines Einmachglas füllen und entweder heiß oder kalt zu Currygerichten mit Reis servieren.

Es gibt den Speisen einen ungewöhnlichen und frischen Kick.