Schnelles Zitronen Chutney


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

lecker zu allen Currys und ähnlichen Gerichten

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 30.11.2012 210 kcal



Zutaten

für
1 Zitrone(n), unbehandelt
1 EL Currypulver
1 TL, gestr. Chiliflocken
½ TL Zucker
2 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
210
Eiweiß
2,26 g
Fett
16,29 g
Kohlenhydr.
11,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 19 Minuten
Die Zitrone gründlich waschen, abtrocknen und vorsichtig auf der Arbeitsplatte auf und ab rollen. Danach die Zitrone halbieren. Die beiden Hälften noch einmal halbieren und die Kerne entfernen. Jetzt die Viertel in feine, gleichmäßige Scheiben schneiden.

In einer beschichteten Pfanne Currypulver, Chiliflocken und Olivenöl vorsichtig unter Rühren erhitzen. Dann die Zitronenscheiben hinzufügen und gut mit dem Öl vermischen und den Zucker hinzufügen. Bei mittlerer Hitze eine Minute lang weiterrühren. Dann kann man das Chutney in ein kleines Einmachglas füllen und entweder heiß oder kalt zu Currygerichten mit Reis servieren.

Es gibt den Speisen einen ungewöhnlichen und frischen Kick.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gatohalle

Hallo, ja die ganze Zitrone mit Schale.

02.09.2017 13:02
Antworten
Sahnecremeschnittchen

Verstehe ich das richtig: Die Zitrone wird nicht geschält, sondern samt Schale verwendet?

01.09.2017 18:49
Antworten