Bewertung
(36) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
36 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2012
gespeichert: 719 (4)*
gedruckt: 5.212 (34)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.10.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zucchini
Fenchel
Paprikaschote(n), rot und gelb
2 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
100 g Ajvar
 einige Stiele Thymian
100 g süße Sahne
50 g Käse, geriebener, z. B. Edamer, Gouda, Parmesan
 etwas Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini, die Paprika und den Fenchel waschen, putzen und in mittelgroße Würfel schneiden. 2 Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden (nicht pressen, so kommt das Aroma besser rüber) und mit dem Gemüse in etwas Öl ca. 4 Minuten anbraten.

Die Thymianblättchen und 100 g Ajvar untermischen und das Ratatouille 5 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 100 g Sahne steif schlagen (das ist der Trick, so wird das Ratatouille wunderbar cremig und luftig) und mit 50 g geriebenen Käse untermischen.

Das Gericht kann jetzt prima warmgehalten, wenn etwas anderes zubereitet wird, oder gleich verzehrt werden.

Dazu passt Fleisch, Fisch oder einfach nur Brot.