Grüne Pfannkuchensuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarische Sommervariante der fränkischen Flädlesuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 30.11.2012



Zutaten

für

Für die Brühe:

2 kleine Möhre(n)
½ Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 Stange/n Staudensellerie
5 Stiele Petersilie
2 Stiele Liebstöckel
1 TL Salz

Für den Teig:

1 Ei(er)
100 g Mehl
50 ml Milch
1 Prise(n) Salz
etwas Öl, zum Anbraten
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Möhren, Zwiebeln und Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden. Sellerie und Kräuter ebenfalls grob in Stücke schneiden. Alles zusammen fein pürieren und mit Salz würzen.

Das Ei trennen, Eiweiß schaumig schlagen. Das Eigelb, ein Teelöffel der pürierten Mischung und alle weiteren Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Mixer mischen. Falls die Mischung zu fest ist, noch etwas Wasser oder Milch untermengen, bis eine fließfähige Konsistenz erreicht ist. Anschließend den Eischnee unterheben. Eine Pfanne mit neutralem Öl erhitzen und die Pfannkuchen darin ausbacken.

Inzwischen einen Liter Wasser in einem Topf zusammen mit der pürierten Mischung erhitzen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Die Pfannkuchen in 3 mm breite Streifen schneiden, auf Suppenschüsseln verteilen und mit der heißen Suppe übergießen.

Tipp:
Statt Staudensellerie kann man auch das Grün von Knollensellerie frisch aus dem Garten verwenden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, deine Pfannkuchensuppe hat uns sehr gut geschmeckt, tolle Idee ! Ich hab allerdings noch ein wenig Brühe in die Suppe gegeben. Abends beim Reste aufkochen sind die Pfannkuchen zerfallen, das konnten sie nicht ab, aber schmecken tat´s aufgewärmt auch gut. Liebe Grüße W o l k e

13.09.2020 12:11
Antworten
Parmigiana

Hallo, kann mich nur anschließen. Passt gerade super in die frühe Frühlingszeit vor Ostern. Lieben Dank parmigiana

26.03.2019 19:20
Antworten
Blümchen-77

Hallo, tolle Idee mit den grünen Pfannkuchen. Sie waren schön würzig und haben super in der Suppe geschmeckt. Wirds bei uns wieder geben. Liebe Grüße Blümchen

21.07.2016 20:05
Antworten
aureate

Hi AkinomReib, vielen Dank für das tolle Foto und den netten Kommentar :) lg aureate

25.03.2013 14:49
Antworten
AkinomReib

Hallo Aureate, danke für die tolle Idee grüne Flädle in einer Gemüsesuppe! Wir machen zum Nachtisch gerne Crepes und davor wollte ich eine leichte, vegetarische Flädlesuppe kochen. Ich habe vom Teig etwas weg genommen, das Grün daruntergemischt und die Suppenflädle ausgebacken! Fotos folgen! Gruß aus Baden!

07.02.2013 15:28
Antworten