Fondue
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fondue orientale à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 29.11.2012



Zutaten

für

Für die Brühe:

1 Bund Suppengrün
500 g Markknochen
500 g Rindfleisch, (Hohe Rippe)
2.000 ml Salzwasser
250 g Schweinefilet(s), in dünne Scheibchen
250 g Rinderfilet(s), in dünne Scheibchen
250 g Kalbsleber, in dünne Scheibchen
250 g Seezunge(n) - Filet, in Stücke
100 g Languste(n) - Schwänze (frisch, aus der Dose oder TK)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 35 Minuten
Das Suppengrün putzen, waschen. Knochen und Fleisch waschen, mit dem Suppengrün in dem Salzwasser zum Kochen bringen, etwa 3 Std. schwach kochen lassen. Die Brühe durch ein Sieb gießen, in den Fonduetopf geben.

Fleisch, Leber, Seezungenfilet und Langustenschwänze auf Tellern anrichten.

Den Fonduetopf auf den Tisch stellen, die Brühe auf dem Brenner zum Kochen bringen, die Fleischscheibchen auf Fonduegabeln spießen, in die Brühe tauchen, garen lassen, mit verschiedenen Beilagen wie Karotten, Champignons oder anderem Gemüse verzehren.

Hierzu passt eine pikante Kräutersoße.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.