Rosen Plätzchen


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 50 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 29.11.2012



Zutaten

für
225 g Mehl, oder Dinklmehl
225 g Mehl, doppelgriffiges (Wiener Griessler)
225 g Butter, oder Margarine
100 g Puderzucker
3 Eigelb
1 Prise(n) Salz

Außerdem:

Puderzucker, mit Zimt oder Kuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Eine Mulde eindrücken Zucker in diese Mulde streuen und das Eigelb hineingeben. Die Butter in Flocken darauf setzen. Die Teigzutaten mit bemehlten Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit Glas runde Plätzchen ausstechen,
3 Plätzchen leicht überlappend aufeinander legen, leicht aufrollen und in der Mitte durchschneiden (so entstehen 2 Rosen). Etwas zur Rose formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech drauf setzen.
Bei 190°C ca. 15-20 Min. backen.

Mit Puderzucker-Zimt bestäuben oder mit Kuvertüre garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.