Naschkatzenaufstrich


Rezept speichern  Speichern

Brotaufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.11.2001



Zutaten

für
150 g Butter
40 g Haselnüsse, gerieben
40 g Mandel(n), gerieben
4 EL Honig
2 TL Zitronensaft
3 EL Kakaopulver
1 Prise(n) Zimt
1 Prise(n) Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Die Haselnüsse und Mandeln in einer Pfanne kurz anrösten und evtl. danach nochmals zerkleinern. Die weiche Butter gut schaumig schlagen und alle Zutaten dann dazugeben und gut verrühren.

Einige Stunden durchziehen lassen!

In einem Schraubglas im Kühlschrank bis zu 7 Tagen haltbar.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cinnamon80

Leckaaaaaaaaaaaa! Ich habe das Rezept vor ein paar Tagen ausprobiert und allen in der Familien hat es geschmeckt. Auch meinem Mann, der bei sowas generell skeptisch ist. Morgen mache ich es noch mal mit einer Gruppe 6- bis 10-Jahriger. Ich bin gespannt, was die Nutella-verwöhnten Naschkatzen dazu sagen. Danke für das Rezept!

11.06.2012 19:49
Antworten
Cinnamon80

Inzwischen habe ich diesen Naschkatzenaufstrich mit den Kiddys gemacht, bzw. sie sollten sie selbst machen. Die Zubereitung hat sehr gut geklappt und es hat wirklich allen Kindern geschmeckt. Ich mache den Aufstrich jetzt öfter. Schmeckt lecker und ist mir hundert mal lieber, als die fertig gekauften Aufstriche, bei denen man nicht sicher ist, was da alles an Konservierungsstoffen etc. drin ist.

10.07.2012 14:08
Antworten
aurora2000

Hallo! Ich habe deinen Naschkatzenaufstrich ausprobiert und er ist sehr lecker! Eine Hälfte Butter habe ich durch Erdnussbutter ausgetauscht und die Mandeln durch Erdnüsse ersetzt. Lecker! Danke fürs tolle Rezept! lg aurora

24.04.2012 09:22
Antworten
barbapapas

HMHMHMH LECKER LECKER !!!!! Hab das Rezept auch gestern gemacht. Da ich mich grundsaetzlich nicht an Rezepte halten kann habe ich: 250g Butter, 150g Nuesse (gemahlen), echte Vanille, 2 EL Kakao, Zitronensaft und Zimt, EL Honig und zum Schluss mit Suesstoff abgeschmeckt. Die Haelfte hab ich eingefroren.

14.03.2012 11:04
Antworten
Assibaby

Hallo, finde auch, dass dies ein tolles Rezept ist. Gestern gemacht und heute ist schon die Hälfte des Glases leer. Selbst mein Nutella liebender Sohn hat morgens zum Toast den Aufstrich genommen. Habe nach Anleitung zubereitet mit Zitrone und Haselnüssen....lecker! Diesen Aufstrich gab es bei uns bestimmt nicht zum letzten Mal. HG Assibaby

05.02.2012 19:16
Antworten
magictrixi

habe es auch probiert, aber mit aufheben war nix, alles razeputz weg. lg trixi

24.06.2004 09:59
Antworten
DanyFrance

Habe das Rezept ausprobiert, das Glas in 4 Tagen aufgebraucht und gleich nochmal drei Portionen, auch als Weihnachtsgeschenk, gemacht. Kurz: ein super-leckerer Brotaufstrich, auch für alle Biofans!

31.12.2003 09:11
Antworten
blümchen63

Ist bei uns allen gut angekommen, allerdings muß man acht`geben, dass man nicht zuviel Zitrone verwendet.

09.10.2002 23:28
Antworten
nicole1809

lecker, lecker!

09.08.2002 12:27
Antworten
Béatrice

Ausprobiert und gleich weg! Nichts mit 7 Tage Kühlschrank;-) Wird bestimmt eine Wiederholung geben! Béatrice

18.07.2002 19:13
Antworten