Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Italien
Europa
Vegetarisch
Herbst
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Pasta mit grünen Bohnen

leckeres Rezept, welches sogar Nicht-Bohnen-Liebhaber überzeugt

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.11.2012



Zutaten

für
250 g Bohnen, grüne (frisch)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Zwiebel(n)
300 ml Tomate(n), püriert
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarz
½ Chilischote(n), (alternativ Chili-Pulver o.ä.)
etwas Olivenöl
etwas Parmesan, zum Bestreuen
300 g Pasta

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Bohnen waschen, die Enden abschneiden und in etwas Salzwasser 10 Minuten kochen (bis sie gar sind, aber noch Biss haben).

Zwiebeln fein würfeln und im Olivenöl anbraten. Dann den Knoblauch pressen und hinzufügen und die Hitze runterstellen.
Die gekochten Bohnen und die Tomaten hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen.

Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

Die Pasta nach Anleitung kochen und direkt aus dem Topf in die Soße geben ohne sie vorher abtropfen zu lassen. So bekommt die Soße durch die Stärke und das Salz im Nudelwasser einen besonderen Kick.

Beim Anrichten bestreue ich die Pasta gerne noch mit Parmesan um das Rezept abzurunden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.