Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.11.2012
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 201 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.10.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Hühnerbrust
Spitzpaprika, rot
2 m.-große Zucchini
1 Dose Ananas, in Stücken, alternativ frisch
1 Dose Mango(s)
1 Becher Sahne
3 Stange/n Lauchzwiebel(n)
80 g Cashewnüsse
 etwas Sojasauce
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
 etwas Currypulver
 etwas Chilipulver
 etwas Öl
4 Port. Reis

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprika und Zucchini würfeln und in Öl anbraten, anschließend in eine Schüssel geben und zur Seite stellen. Ananas leicht anbraten mit etwas Saft, ebenfalls in die Schüssel legen.

Jetzt das Hühnerfleisch würfeln und anbraten, mit Pfeffer und Chili würzen. Sobald es durch ist, in etwas Sojasauce leicht einköcheln. Währenddessen die Mangoschnitten würfeln. Paprika, Zucchini, Ananas und die Mango zum Fleisch dazugeben und etwas köcheln. Mangosaft und Sahne unterrühren. Mit Curry würzen (Intensität je nach persönlichem Belieben) und mit Salz abschmecken. Wer es schärfer mag, kann die Chilimenge erhöhen. Zum Schluss die Lauchzwiebeln in kleine Scheibchen hacken und die Cashew-Kerne in einer extra Pfanne anbraten. Beides dazugeben und noch etwas köcheln lassen.

Zwischendurch den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Alles zusammen servieren.