Bewertung
(40) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2012
gespeichert: 2.631 (2)*
gedruckt: 5.411 (27)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.02.2011
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

800 g Pellkartoffeln
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 m.-große Paprikaschote(n), rot
2 m.-große Möhre(n)
1 kl. Dose/n Oliven, schwarze, entsteint
200 g Kochschinken
Ei(er) (Größe L)
4 EL Milch
 etwas Fett zum Braten
  Salz und Pfeffer
  Muskat
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst
  Für den Dip:
250 g Quark
3 EL Aioli
1 Prise(n) Zucker
  Salz und Pfeffer
2 EL Sahne
1 Bund Kräuter, gemischte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gekochten und gepellten Kartoffeln in Scheiben schneiden. Das Gemüse waschen, trocken tupfen und vorbereiten. Die Möhren in dünne Scheibchen schneiden, die Frühlingszwiebeln in Ringe. Die Paprika vierteln, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Den Schinken in dünne Streifen schneiden (Julienneschnitt).

Das Bratfett in eine große Pfanne geben, schmelzen und zunächst die Möhrenscheiben anschwitzen, danach den gepressten Knoblauch und die Kartoffeln zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und anbraten. Dann die Frühlingszwiebeln, Schinkenstreifen, Oliven und Paprikastückchen zu den Kartoffeln geben und erhitzen.

In der Zwischenzeit 4 Eier mit der Milch verquirlen und beiseite stellen. Sobald die Tortilla gut erhitzt ist, den gesamten Pfanneninhalt in eine große, flache Form (z. B. Pizzablech oder Auflaufform) füllen und die Eiermilch über die Kartoffeln gießen. Die Tortilla nun im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

Für den Quark alle Zutaten miteinander verrühren und die klein geschnittenen Kräuter zugeben. Den Quark kühlen und zur Tortilla reichen.

Die Tortilla in Tortenstücke teilen und warm oder kalt verzehren. Sie eignet sich auch hervorragend als Beilage zu Grillgerichten oder als Fingerfood. Dazu schmecken Baguette und ein trockener Weiß- oder Rotwein.