Auflauf
Brotspeise
Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegetarische Matzenlasagne

eine leichte Alternative zur klassischen Lasagne

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.11.2012



Zutaten

für
4 Scheibe/n Brot(e) (Matzen)
2 m.-große Tomate(n)
1 kleine Zucchini
1 kleine Aubergine(n)
250 g Sahne - Ersatz (fettreduzierte Kochcreme, 7% Fett)
100 g Schmelzkäse, light (9 % Fett)
100 g Käse, light (17 % Fett), gerieben
3 EL Saucenbinder
etwas Salz und Pfeffer, schwarzer
etwas Muskat
etwas Kräuter, italienische, gemahlen
etwas Öl
1 Stück(e) Alufolie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Das Gemüse waschen, die Stielansätze entfernen. Die Tomaten in Scheiben, Zucchini und Aubergine längs schneiden. Die Auberginenscheiben salzen und in Öl anbraten.

Die leichte Creme erhitzen, den Schmelzkäse unterrühren, mit Soßenbinder verrühren, mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.

Die Alufolie entsprechend der Größe der Matzenstücke formen, sodass eine „Backform“ entsteht. Zur Sicherheit diese auf einer Stahlpfanne platzieren. Auf den Boden der Alubackform ein Matzenstück legen, Tomatenscheiben darauflegen, etwas Käsesoße darauf verteilen, mit italienischen Kräutern und etwas geriebenem Käse bestreuen. Mit dem nächsten Matzenstück bedecken und genauso mit der Aubergine und danach mit der Zucchini vorgehen.

Für die oberste Schicht ein Matzenstück nehmen und Käsesoße und geriebenen Käse darauf verteilen. In den vorgeheizten Backofen stellen und bei 180°C 40 min. backen, bis die Käsesoße mit dem geriebenen Käse goldbraun ist. Warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.