Artischocken mit Minze


Rezept speichern  Speichern

Tapas

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 26.11.2012



Zutaten

für
1 Dose Artischockenherzen, (abgetropft 240 g)
3 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe(n)
½ Zitrone(n), Bio-
etwas Zucker, (1/4 - 1/2 TL)
1 EL Minze, gehackte frische
Salz
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 25 Minuten
Die Artischocken mit der Oberseite nach unten auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und quer halbieren. Schale der halben Zitrone abreiben und Saft auspressen.

Die Artischocken in 2 EL Olivenöl ca. 3 - 4 Minuten anbraten bis sie etwas braun sind. Wenden, dann gepressten Knoblauch, Zucker, Zitronenabrieb und Minze zugeben und nochmals 2 Minuten braten. In ein Tapas-Schälchen füllen. 1 - 2 EL Zitronenaft zusammen mit dem restlichen Olivenöl in die warme Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und über die warmen Artischocken geben.

Ein paar Stunden kühl durchziehen lassen.

Die Menge reicht auch für 4 Personen, wenn mehrere Tapas angeboten werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TomCoIIins

Hatte nach einem Rezept für meine übriggebliebenen Artischocken aus der Dose gesucht. Dieser Fund hier hat sich gelohnt! Ist wirklich einfach und geht schnell. Prima auch, wenn man mal was für ein Buffet mitbringen möchte.

05.05.2020 20:44
Antworten
Palazzo0815

Hatte keine Minze da, deshalb mit frischem Thymian aus dem Garten gemacht... super lecker!!!!

12.07.2018 09:46
Antworten
Fiammi

Hallo, die Minze harmoniert perfekt mit den Artischocken. Ciao Fiammi

07.06.2017 08:00
Antworten
lillic

Vielen Dank für diese neue Variante von Artischockenrezepten. Das macht mich als großen A-Liebhaber sehr neugierig.Ich kann es kaum erwarten das die Geschäfte wieder öffnen und ich loslegen kann. Danke dafür lG Lilic

04.06.2017 11:48
Antworten
Gorditale

Ich habe diese Artischocken schon zweimal nach dem Originalrezept gemacht (unter Verwendung von Pfefferminzenblättern). Sie sind wirklich einfach perfekt und man kann sie gut am Vortag zubereiten. Dann sind sie schön durchgezogen und schmecken herrlich! Vielen Dank für das schnelle, äußerst leckere Rezept!

24.01.2016 16:02
Antworten
Sozi

Hallo chica, nein, weiß nur dass es verschiedenste Minze gibt, Erdbeerminze z.B. noch. Danke für die Antwort. Werde jeweils mal Pfeffer- oder Zitronenminze mal ausprobieren. Denke, dass beides gut zur Artischocke passen könnte. Lieber Gruß Sozi

27.07.2014 22:43
Antworten
Sozi

Hallo chica, habe dieses interessante und Magensäfte anregende Rezept gefunden und hätte eine Frage: Es gibt verschiedene Minzearten, welche sollte hierfür verwendet werden, Zitronenminze, Pfefferminze? Vielleicht kann ich eine Antwort bekommen? Ansonsten probier ich es eben aus! Liebe Grüße Sozi

27.07.2014 21:11
Antworten
chica*

Ich habe drei verschiedene Minze(n) hier stehen, weiss aber nur von einer dass sie eine marokkanische ist. Deren Blätter finde ich ziemlich derb und hart im Vergleich zu den anderen beiden. Ich würde eine ganz normale Pfefferminze nehmen. Hast du denn mehrere Sorten zur Auswahl? saludos chica

27.07.2014 21:17
Antworten
Chalesta

Mal eine ganz andere Geschmacksrichtung, aber sehr lecker. Haben wir letzte Wochw beim Tapas-Abend serviert, ist sehr gut angekommen :-) 5* und lieben Dank für das tolle Rezept.

09.12.2013 23:21
Antworten
Bourbie

Hallo chica, dieses leckere Gericht gab es gestern zum Tapas Abend und es hat uns allen wirklich sehr gut geschmeckt. Schön frisch und säuerlich, nur habe ich etwas mehr Öl und Zucker gebraucht als angegeben. Danke für das schöne Rezept. Das gibt es auf jeden Fall wieder. Liebe Grüsse, Bourbie

21.06.2013 12:42
Antworten