Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2012
gespeichert: 95 (0)*
gedruckt: 672 (10)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 09.08.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

750 g Bohnen, grüne oder gelbe
  Salzwasser
65 g Speck, gewürfelt
40 g Mehl
1/8 Liter Milch
1/4 Liter Wasser
  Bohnenkraut
  Salz
  Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den in kleine Würfel geschnittenen Speck auslassen. Das Mehl darüber streuen und langsam mit Milch aufgießen, sodass eine Mehlschwitze entsteht.

In der Zwischenzeit die vorbereiteten Bohnen in Salzwasser und mit Bohnenkraut garen, bis sie bissfest sind. Die Bohnen dann zu der Specksoße geben und nach Belieben mit Bohnenkochwasser auffüllen.

Mit frischem Bohnenkraut und Petersilie bestreuen. Dazu frische Kartoffeln und Kasseler, eine gute Hausmannskost.