Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Tortellini-Spinatauflauf


Rezept speichern  Speichern

easy und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.11.2012 1014 kcal



Zutaten

für
500 g Tortellini, frisch oder TK
300 g Blattspinat, TK

Für die Sauce:

1 EL Butter, großzügig
1 Zehe/n Knoblauch
300 ml Milch
50 ml Sahne
50 g Parmesan, frisch gerieben
2 EL Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Muskat
100 g Käse, herzhafter, zum Überbacken (Gratinkäse)

Nährwerte pro Portion

kcal
1014
Eiweiß
49,87 g
Fett
46,44 g
Kohlenhydr.
95,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 27 Minuten
Tortellini nach Packungsanweisung kochen, abgießen und beiseitestellen.

Blattspinat auftauen (ich lege den Spinat in meinen Dämpfeinsatz, so ist er in 5 Min. fertig und zieht kein zusätzliches Wasser). Dann gründlich ausdrücken, am besten direkt im Dämpfeinsatz mit dem Kartoffelstampfer.
Ofen anmachen, Grillfunktion, höchste Stufe.

Die Soße Butter bei mittlerer Hitze im Topf heiß werden lassen, Knoblauch hineinpressen und leicht dünsten, dann Mehl dazu und leicht anschwitzen, dabei ständig rühren. Mit Milch und Sahne aufgießen und aufkochen lassen, mindestens 1 Minute kochen. Vom Herd nehmen, geriebenen Parmesan einrühren und mit Salz und Muskat abschmecken. Den ausgedrückten Spinat hinzufügen. Sollte eine ziemlich dickflüssige Soße ergeben, wenn es allerdings wie Pudding ist, noch einen Schuss Milch dazu. Anschließend die Tortellini dazu, ab in die Auflaufform, großzügig mit Käse bestreuen und ca. 6-7 Minuten gratinieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Axel-Kennig

Legger! Ich habe in der Butter noch Schinken bzw Speck-Würfel angebraten und frischen Spinat genommen, war sehr fein.

25.11.2020 11:15
Antworten
Patklu

Megalecker. 5 Sterne. Schnell, einfach und unkompliziert. Genau nach Rezept zubereitet und leckerer geht nicht. 👍

28.05.2019 18:47
Antworten
mausiJL

Ich liebe Spinat und Käse. Dieses Rezept ist einfach perfekt für mich. Und echt einfach und schnell

28.03.2017 22:12
Antworten
Ninino25

Lecker! Bild kommt! Ich habe anstelle der Sahne mehr Milch genommen und würde nächstes Mal weniger Parmesan einrühren. Mir reicht eine Portion für zwei Mahlzeiten. Würde die angegebene Menge eher für drei als für zwei Personen berechnen. Danke für das Rezept!

12.03.2017 19:32
Antworten
ReginaSes

Das Rezept ist genial, super schnell und super einfach, zudem sehr lecker.

01.09.2016 12:25
Antworten
Cattleya80

Ich kann gar nicht verstehen, dass dieses leckere Rezept noch nicht kommentiert worden ist. Die Soße ist himmlisch und genau so wie ich sie lieben! Zusammen mit den Tortellini war es meinem Mann und mir fast zu viel des Guten. (Kann aber auch daran gelegen haben, dass wir Käse-Tortellini hatten, weil ich kein Fleisch esse.) Wir haben schon überlegt, dass wir es vielleicht mal mit normalen Nudeln oder Gnocchi versuchen werden.

23.06.2013 19:40
Antworten