Niederbayrischer Radisalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 25.11.2012



Zutaten

für
1 Rettich(e) (Radi)
2 TL Salz, evtl. mehr
etwas Pfeffer
2 TL Meerrettich, gerieben
100 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Radi grob hobeln. Mit dem Salz vermengen und etwas ziehen lassen.

Frisch gemahlenen Pfeffer drüberstreuen. Meerrettich und Sahne zugeben und vermischen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, der Salat ist schnell gemacht und sehr lecker. Habe eine Mischung aus Sahne und Creme Fraiche genommen. Liebe Grüße Christine

22.08.2019 12:22
Antworten
Chaotichamsti

Hab ihn geraspelt und noch Zwiebeln reingeschnitten. Perfekt!!!

10.09.2018 14:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

Einfach richtig lecker. LG Bianca

28.07.2015 12:35
Antworten
schnucki25

geschmacklich sehr lecker ,hab den Rettich auch geraspelt. LG

14.07.2015 13:32
Antworten
Fiammi

Hallo, ein sehr gutes Rezept. Habe aber den Rettich geraspelt. Ciao Fiammi

30.06.2015 14:56
Antworten
Goerti

Hallo, letzte Woche habe ich deine Salat zubereitet. Er ist schnell und einfach gemacht. Und mit dem Meerrettich mal was anderes! Den Kindern hat er nicht sooo gut geschmeckt, eben wegen dem Meerrettich, aber mein Mann und die Oma fanden in klasse! Grüße Goerti

15.06.2014 10:21
Antworten