Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cookies and Cream Cheese Cupcakes

wer Oreos und /oder New York Cheesecake liebt, wird ihnen verfallen!

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.11.2012 210 kcal



Zutaten

für
21 Keks(e), (Oreos)
450 g Frischkäse
100 g Schmand
115 g Zucker
etwas Vanillearoma
2 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 40 Minuten
Den Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Ein Muffinblech (vorzugsweise aus Silikon) bereitstellen. In dessen Mulden jeweils einen ganzen Oreo-Keks als Käsekuchenboden packen, sechs Oreos übrig lassen - diese werden später benötigt.

Frischkäse und Schmand mit dem Mixer cremig rühren.
Zucker hinzufügen, danach das Vanillearoma, dann die beiden Eier.
Wenn alles zu einer homogenen Masse verrührt wurde, können die zerkrümelten Oreos untergehoben werden. Die Masse nun in die Muffinmulden verteilen - und zwar Oberkante Unterlippe, denn die backpulverfreien Cupcakes gehen nicht auf. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen. Die Cupcakes in der Muffinform im Ofen auskühlen lassen - so fallen sie nicht zusammen.
Nicht erschrecken - wenn sie aus dem Ofen kommen, sind sie noch weich.

Vor dem Servieren sollten die Cupcakes über Nacht, mindestens aber 3 - 4 Stunden, im Kühlschrank ruhen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FraßlüsternesSchwein

Tut mir leid, das so sagen zu müssen, aber das war mein bisher größer Reinfall bei Chefkoch. Ich habe die Cupcakes exakt nach Rezept gebacken und es war eine totale Katastrophe. Zunächst stiegen die Oreos am Boden hoch, sobald die Teigmasse in die Förmchen gefüllt wurde und schwammen dann irgendwo in der Mitte. Ok, das kann man verschmerzen. Aber die fertigen Cupcakes lassen sich überhaupt nicht aus den Förmchen lösen, haben eine eigenartig klebrig-weiche Konsistenz und leider schmeckt der Teig auch nicht wirklich nach etwas... abgesehen von den Oreos. Irgendwie nach leicht gesüßtem Ei, anders kann ich es nicht beschreiben. Da ich eine große Portion Teig angerührt hatte (sie sollten für eine Geburtstagsfeier sein) habe ich noch versucht, die zweite Hälfte durch Zugabe von Mehl, Vanille und Backpulver zu retten, aber leider erfolglos. Ich bewundere alle, die es tatsächlich hinbekommen haben, mit diesem Rezept brauchbare Cupcakes zu zaubern.

20.02.2016 15:16
Antworten
janini1

Super Rezept, schmecken total lecker. Nur eine Frage: was muss ich tun, dass der Keks am Boden bleibt? Bei mir "schwimmt" der Keks immer an die Oberfläche. Daher sehen sie bei mir sehr unschön aus, so gut sie auch schmecken...

02.01.2016 20:50
Antworten
Ann-Aloha

Tolles Rezept und so schnell zuzubereiten! :) wird definitiv öfter gemacht!

08.03.2015 19:55
Antworten
RanzelGourmet

Dieses Rezept ist der Hammer ... super lecker! Danke für dieses tolle Rezept!

09.02.2015 11:25
Antworten
Lala_kocht

Die Cupcakes waren superlecker! - vielen Dank für dieses tolle Rezept! LG Lalchen

02.05.2014 21:26
Antworten
Coltrane

Was sind denn jetzt CupCakes und was ist ein Frosting? Ich bin eigentlich davon ausgegangen, das CupCakes Muffins mit einer besonderen Creme sind. Irre ich mich da? Es wäre schön wenn mich mal jemand aufklären könnte :), danke schon mal im Vorraus.

05.08.2013 17:33
Antworten
CupCake113

Ich habe heute damit begonnen mich an CupCakes zu versuchen :) Auch wenn man sich streiten kann ob's nun ein Muffin oder ein CupCake ist, sie sind jedenfalls wahnsinnig lecker und einfach gemacht. Auch meine 4 Testpersonen waren durchweg begeistert! :))

06.07.2013 23:04
Antworten
scarlet_rose

Meine sehen zwar komplett anders aus, als auf dem Bild und das Auskühlen ohne Zusammenfallen hab ich auch noch nicht hin bekommen, aber der Geschmack passt! Sehr lecker frisch, schön saftig und mit den herben Keksen wirklich super! Bisher habe ich nur ein Cream Cheese Frosting Frosting drauf gemacht, werde da aber sicher mal variieren.

17.05.2013 21:49
Antworten
fuunny

Sollte ein Cupcake nicht ein Frosting haben? Ohne Frosting sind das doch nur Muffins.

29.03.2013 12:04
Antworten
Pequenita

Es müssen übrigens nicht unbedingt die teuren Oreo-Kekse sein - eine gute Alternative sind z.B. die Neo-Kekse von L*dl. ;)

05.12.2012 16:49
Antworten